• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • HanesBrands holt LaTonya Groom als neue VP Talent & Diversity

HanesBrands holt LaTonya Groom als neue VP Talent & Diversity

Von Simone Preuss

19. Juli 2021

Personen

Business Wire

LaTonya Groom wechselt vom Hersteller für Rüstungstechnik, Northrup Grumman Corporation, zum US-amerikanischen Textilkonzern HanesBrands Inc. und wird dessen neue Vizepräsidentin für Talente und Diversität. In dieser neu geschaffenen Position soll sie Talente aufbauen und Chancen für alle Mitarbeitende weltweit schaffen.

“Diese neue Rolle verdeutlicht, wie wichtig Talente und Diversität sind, um unser volles Potenzial zu entfalten. Und wir sind begeistert, eine Führungspersönlichkeit von LaTonyas Kaliber bei uns zu haben, da wir die Talente aufbauen, die wir brauchen, um die Anforderungen der Verbraucher und Verbraucherinnen zu erfüllen und Chancen für unsere 61.000 Mitarbeitenden auf der ganzen Welt zu schaffen”, sagt HanesBrands-Personalchefin Kristin Oliver in einer Pressemitteilung.

Bei Northrop Grumman war Groom sechs Jahre lang auf globaler Ebene als Senior Director, Talent Management & Development für die Etablierung und Umsetzung einer Talententwicklungsstrategie und von Diversitätsprogrammen für über 90.000 Mitarbeitende verantwortlich.

Davor war Groom fast zwei Jahre lang in einer ähnlichen Tätigkeit bei Intelsat in McLean, Virginia tätig. Bei IBM war sie davor elf Jahre lang mit der Entwicklung von Talenten betraut. In Beraterfunktionen war sie auch für PricewaterhouseCoopers, Ernst and Young und Booz Allen Hamilton tätig. Groom hat einen Bachelor-Abschluss in Informationssystem-Management von der University of Maryland Baltimore County.