Happy Socks befördert Finanzchef Viklund zum CEO

Der schwedische Legwear-Spezialist Happy Socks hat zum Jahresbeginn einen Führungswechsel vollzogen. Am Montag teilte das Unternehmen mit, dass Finanzchef Emil Viklund am 1. Januar den Posten des CEOs übernommen habe. Er trat die Nachfolge von Steven Gardener an, der noch bis März in beratender Funktion für Happy Socks tätig sein wird.

Viklund ist seit Dezember 2019 als Chief Financial Officer (CFO) bei der 2008 gegründeten Bekleidungsfirma beschäftigt. Er werde diesen Posten auch nach seiner Beförderung übergangsweise weiter bekleiden, bis ein neuer Finanzchef gefunden ist, teilte das Unternehmen mit. Vor seinem Wechsel zu Happy Socks hatte Viklund acht Jahre lang für den schwedischen Medienkonzern Bonnier AB gearbeitet.

Foto: Happy Socks

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN