• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Harris Reed wird Kreativdirektor bei Nina Ricci

Harris Reed wird Kreativdirektor bei Nina Ricci

Von Marthe Stroom

21. Sept. 2022

Personen

Harris Reed. Bild: Jason Lloyd Evans für das V&A Museum

Der 26-jährige Harris Reed wurde zum Kreativdirektor von Nina Ricci ernannt, berichtet das französische Modehaus auf seiner Website. Damit ist Reed der bisher jüngste Designer, der diese Position beim 1932 gegründeten Modehaus innehat. Erst 2020 machte er seinen Abschluss an der Londoner Hochschule Central Saint Martins.

Seitdem hat sich Reed einen Ruf für seine theatralischen Modemomente erworben, was er mit einer Show auf der letzten Londoner Modewoche, bei der die Oper eine zentrale Rolle spielte, erneut unter Beweis stellte. Seine Entwürfe wurden in der Vergangenheit unter anderem von Prominenten wie Alessandro Michele, Emma Watson, Harry Styles und Lil Nas X getragen. Es wird erwartet, dass der Designer Anfang nächsten Jahres seine erste Ricci-Kollektion vorstellt, die "neue Perspektiven auf die Archive des Hauses und lebenslange Handwerkskunst" bietet, wie es in einer Mitteilung am Mittwoch heißt.

Pionier der gender-fluiden Mode

Reed, der als Pionier für gender-fluide Mode bekannt ist, wird sich voraussichtlich auf geschlechtsneutrale Designs wie Botter konzentrieren. So erklärte in der Mitteilung: „Ich freue mich darauf, die Landschaft dessen, was Weiblichkeit in der Mode und Schönheit bedeutet, in einem so ikonischen Haus herauszufordern."

Die ehemaligen Kreativdirektoren von Nina Ricci, Lisi Herrebrugh und Rushemy, die niederländischen Designer der Modemarke Botter, haben Anfang des Jahres ihre Positionen bei dem französischen Modehaus aufgegeben, um sich weiter auf Botter zu konzentrieren. „Nach 3,5 Jahren an der kreativen Spitze von Nina Ricci haben wir gemeinsam beschlossen, die Partnerschaft zu beenden", hieß es damals in einem Statement auf Instagram. „Wir sind der Meinung, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, um unsere ganze Aufmerksamkeit auf Botter zu richten, das jetzt in eine neue, aufregende Zeit eintritt und was wir auf die nächste Stufe bringen werden."

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.nl.

Harris Reed
Nina Ricci