Hedi Slimane verlässt Yves Saint Laurent

Der Designer Hedi Slimane verlässt das französische Modehaus Yves Saint Laurent nach vier Jahren als Kreativdirektor. Das gab der Mutterkonzern Kering am Freitag in Paris bekannt. Der 47-Jährige habe die Marke seit März 2012 vollständig neu positioniert, hieß es. Slimane habe Yves Saint Laurent mit einer ganzheitlichen Reform Modernität und Mode-Autorität zurückgebracht. Eine Begründung für das Ausscheiden des in Paris geborenen Sohns eines Tunesiers und einer Italienerin wurde nicht genannt, die Nachfolge für Slimane solle «zu gegebener Zeit» bekannt gemacht werden. (DPA)

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN