Hess Natur und Designer Tim Labenda gehen getrennte Wege

Modischer will der Ökokleidungspionier Hess Natur werden. Die Zusammenarbeit mit Tim Labenda, der als einer der talentiertesten Berliner Nachwuchsdesigner gilt, wurde trotzdem nicht verlängert.

Seit dem vergangenen Juli hatte Labenda für Hess Natur Herrenmode entworfen. Vor wenigen Tagen verkündete das Unternehmen aus Butzbach nun die Trennung. „Hess Natur dankt Tim Labenda für seinen engagierten Einsatz und viele kreativen Impulse. Gemeinsam konnten wir einen großen Sprung in Richtung Fashion realisieren“, erklärte Marc Sommer, der Vorsitzende der Geschäftsführung, in einer Mitteilung. Das Ergebnis der „Kollaboration auf Zeit“ sei ein „ein hochmodisches Statement“ in der vergangenen Sommer- und der neuen Herbst/Winter-Herrenkollektion.

„Mit seinem Blick von außen konnte Tim Labenda uns bei unserer modischeren Ausrichtung wichtige Impulse geben. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass Tim Labenda als Aushängeschild für hochwertige Mode ‚Made in Germany’ weiter von sich reden machen wird“, ergänzte Tanja Hellmuth, die seit dem vergangenen Jahr als Chief Creative Officer (CCO) des Unternehmens das Erscheinungsbild der Kollektionen bestimmt. Unter ihrer Leitung will Hess Natur nun auf „der Grundlage aufbauen“, die Tim Labenda gelegt hat, und „den Herrenbereich noch enger mit der Damenoberbekleidung verzahnen“.

Foto: Hess Natur
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN