• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • JCPenney beruft neue Finanzchefin

JCPenney beruft neue Finanzchefin

Von Ole Spötter

12. Aug. 2022

Personen

Stephanie Plaines, Foto: JCPenney

Der US-amerikanische Einzelhändler JCPenney ernennt Stephanie Plaines zur neuen Finanzchefin.

Plaines tritt die Rolle des Chief Financial Officer mit sofortiger Wirkung an, teilte JCPenney am Donnerstag mit. Sie übernimmt alle Finanzaktivitäten des Unternehmens. Dazu gehören die Bereiche Finanzstrategie, Immobilien, Kapitaleinsatz, Kreditdienstleistungen, Beschaffung und Einkauf, Finanzwesen und Buchhaltung.

„JCPenney investiert langfristig, während wir unsere kundenorientierte Strategie umsetzen, um das Einkaufserlebnis zu verbessern und die Markentreue zu stärken", sagte Geschäftsführer Marc Rosen. „Stephanie bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in strategischer und finanzieller Führung bei weltweit führenden Einzelhändlern mit. Ihre Stärken im datenbasierten Finanzmanagement und ihre Erfolge in der Wertschöpfung werden sie zu einer unschätzbaren Beraterin für das gesamte Unternehmen machen, während wir neue digitale und technologische Fähigkeiten entwickeln, um unsere Transformationsagenda voranzutreiben."

Sie kommt vom Immobiliendienstleister Jones Lang LaSalle zu JCPenney, wo sie zuletzt als CFO aktiv war. Sie war außerdem in Führungspositionen bei Unternehmen wie Starbucks und Walmart tätig.

JCPenney
Stephanie Plaines