Marc O’Polo erweitert Vorstand

Die Marc O’Polo AG erweitert den Vorstand durch die Integration des neu geschaffenen Geschäftsbereichs Logistik & IT. Die Verantwortung dafür übernimmt Patric Spethmann. Mit Wirkung zum 1. August 2019 wird Spethmann COO (Chief Operating Officer) des Unternehmens aus Stephanskirchen.

Spethmann kommt von der Gries Deco Company GmbH, die unter der Handelsmarke Depot firmiert und Dekoartikel und Möbel vertreibt. Als COO steuerte er dort zuletzt Logistik und IT und verantwortete den Ausbau sowie die Professionalisierung der internationalen Aktivitäten in beiden Bereichen. Davor hatte er verschiedene Positionen bei Tchibo und der Otto Group inne.

Mit der Erweiterung des Vorstandes um diese Bereiche „unterstreicht das Unternehmen seine strategische Absicht, die Marc O’Polo AG weiter auf die Zukunft auszurichten“, heißt es in der Presseerklärung. „Um die Chancen der Zukunft zu nutzen, müssen wir weiter in unsere Infrastruktur, unsere IT und unsere Logistik investieren“, sagt Werner Böck, Aufsichtsratsvorsitzender der Marc O’Polo AG. CEO Dieter Holzer ergänzt: „Mit dem erweiterten Vorstand haben wir ein starkes Team und die richtige Struktur, um unsere internationalen Wachstumsambitionen sowie den Ausbau unserer digitalen Aktivitäten zur weiteren Verzahnung von Online und Offline Welt noch schneller voranzutreiben. Eine agile Logistik und eine leistungsstarke IT sind dafür essentiell.“

Foto: Marc O’Polo

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN