• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Mark Howard Thomas verlässt Helmut Lang für Lacoste

Mark Howard Thomas verlässt Helmut Lang für Lacoste

Von Prachi Singh

18. Okt. 2019

Personen

Nach zwei Jahren als Creative Director of Men's Fashion bei Helmut Lang hat Mark Howard Thomas nun sein Amt niedergelegt, um bei dem französischen Label Lacoste zu arbeiten.

Der Sprecher von Lacoste bestätigte die Informationen per E-Mail gegenüber FashionUnited und sagte: "Lacoste freut sich, Mark Thomas als Direktor der Men's Fashion Show and Global Collaborations begrüßen zu dürfen. Er wird am 21. Oktober 2019 die Kreativdirektorin Louise Trotter verstärken."

Mark Thomas kommt zu Lacoste

Unterdessen kündigte Thomas seine Rückkehr nach Paris in einem Instagram-Post an: "Vor zwei Jahren bin ich am 16.10.17 nach New York gezogen und bin jetzt wieder in Paris am 17.10.19." Den Grund für den Umzug nannte der Designer noch nicht.

Mark Howard Thomas kam nach seiner Zeit beim Londoner Modehaus Joseph zu Helmut Lang. Nach seinem Abschluss am Central Saint Martins begann Mark Thomas seine Karriere in Mailand bei Neil Barrett, bevor er zu Givenchy unter der Leitung von Riccardo Tisci in Paris wechselte.

Dieser übersetzte Artikel wurde ursprünglich auf FashionUnited.com veröffentlicht.

Bild: Helmut Lang SS20, Catwalkpictures

HELMUT LANG
LACOSTE
MARK HOWARD THOMAS