• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • MF Brands bekommt neue Personalchefin

Personen

Fotos: Lacoste

MF Brands bekommt neue Personalchefin

Von Simone Preuss

7. Mai 2021

Die Schweizer MF Brands Gruppe, zu der Marken wie Lacoste, Aigle, Gant, The Kooples und Technifibre gehören, bekommt ab Montag mit HR-Führungskraft Gaelle Petit-Perrin eine neue Personalchefin. 

“Wir freuen uns, zum 10. Mai die Ernennung von Gaelle Petit-Perrin zum Chief Human Resources Officer unserer Gruppe bekannt zu geben”, heißt es in einer kurzen Erklärung von MF Brands auf LinkedIn.

Petit-Perrin stösst von der Unternehmensberatung Russell Reynolds Associates zu MF Brands, wo sie fast neun Jahre lang im Pariser Büro für die Bereiche Omnichannel Retail, Fashion und Beauty tätig war. Davor war sie acht Jahre lang ebenfalls in Paris bei der Rocher Gruppe, zuletzt als weltweite Chefin für digitales Marketing und soziale Medien.   

“Seit 2008 hat unsere MF Brands Gruppe … Unternehmen mit einer spezifischen Identität und einzigartigen Fähigkeiten entwickelt. Um das Wachstum jeder einzelnen Marke zu unterstützen und ihre Expansion voranzutreiben, haben wir den Ehrgeiz, die Verbindungen und Synergien zwischen unseren Marken zu verstärken und ihre jeweiligen Organisationen weiter umzugestalten, um ihre Agilität und ihre Effizienz zu verbessern”, heißt es von MF Brands weiter. 

Das Unternehmen hatte erst Anfang März dieses Jahres eine Namensänderung von Maus Frères International zu MF Brands bekannt gegeben. Diese ist Teil der Transformationsstrategie des Konzerns, zu der eine verstärkt internationale Ausrichtung gehört.