• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Modomoto verpflichtet neuen COO

Modomoto verpflichtet neuen COO

Von Reinhold Koehler

29. Okt. 2015

Personen

Der Berliner Curated Shopping-Anbieter Modomoto hat sein Management mit einem Handelsfachmann verstärkt. Wie das Unternehmen mitteilt, ist Philipp Lück als Chief Operating Officer verpflichtet worden. Er solle ab sofort die strategische Ausrichtung des von Modomoto „maßgeblich mit gestalten".

Lück verantworte das operative Geschäft und sei insbesondere für die strukturelle Weiterentwicklung und Prozessoptimierung des Unternehmens zuständig, heißt es weiter. Der neue COO gilt als ausgewiesener E-Commerce-Experte und bringt viel Erfahrung im Auf- und Ausbau von Unternehmen mit. Seine letzte Station als Geschäftsführer war bei Returbo, dem führenden Spezialisten für die Abwicklung von Retouren. Zuvor war Lück bei der Bertelsmann-Tochter Arvato als Director E-Commerce für die Entwicklung und Implementieren von Full-Service E-Commerce Projekten verantwortlich.

Foto: Modomoto