(werbung)
(werbung)
Patrice Louvet neuer CEO von Ralph Lauren

Der US-Bekleidungskonzern Ralph Lauren hat einen neuen Geschäftsführer: Patrice Louvet wurde zum neuen CEO ernannt und wird auch in den Vorstand berufen. Er übernimmt ab 17. Juli 2017 damit die Stelle von Vorgänger Stefan Larsson. Dieser hatte die Firma Anfang Februar aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Ausrichtung des Unternehmens mit Firmengründer Ralph Lauren verlassen. In der Zwischenzeit wird Finanzchefin Jane Nielsen die Stellung halten.

“Den richtigen Partner zu finden, um mit mir zusammenzuarbeiten und unsere Entwicklung voranzutreiben, war mein Hauptfokus in den letzten Monaten und ich bin begeistert, dass Patrice unserem Team beitritt. Er ist ein extrem talentierter Geschäftsführer mir einer starken Leidenschaft für die Verbraucher und hochentwickelter Kenntniss darüber, wie man globale Marken aufbaut”, kommentierte Kreativchef und Vorstandsvorsitzender Ralph Lauren in einer Erklärung des Unternehmens.

Louvet leitete zuletzt bei Procter & Gamble den Bereich Schönheitsprodukte mit 12 Marken (darunter Head & Shoulders, Olay und Pantene) und einem Umsatz von rund 11,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016. Er arbeitete insgesamt 25 Jahre beim US-Konsumgüterkonzern und in seiner gesamten Karriere in verschiedenen Führungspositionen in Europa, Asien und Nordamerika und für Marken wie Gillette, Gucci und Hugo Boss.

“Ralph ist eine der größten Mode-Ikonen der Welt und jemand, den ich seit vielen Jahren bewundere. Es ist eine unglaubliche Gelegenheit, mit ihm zusammenzuarbeiten, um weiterhin auf 50 Jahre Tradition und Innovation zu bauen. Die Marke hält ein enormes Potenzial auf der ganzen Welt und ich könnte nicht erfreuter sein, um die nächste Entwicklungsphase für dieses großartige Unternehmen mit Ralph und dem Team zu leiten”, sagte Louvet in der gleichen Pressemitteilung.

Foto: Ralph Lauren-Website