• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Patrick Boos übernimmt Chefposten bei Baur

Patrick Boos übernimmt Chefposten bei Baur

Von Reinhold Koehler

25. Jan. 2019

Personen

Das Versandhandelsunternehmen Baur, eine Tochter der Otto Group, vollzieht im kommenden Sommer einen turnusmäßigen Wechsel in der Konzernführung. Albert Klein, seit 18 Jahren Vorsitzender der Geschäftsführung, verlässt das Unternehmen und soll durch Patrick Boos ersetzt werden, der seit November 2017 als Geschäftsführer das Ressort Marke & Vertrieb fungiert.

Zudem soll Hans-Christian Müller zum 1. März 2019 in die Geschäftsführung berufen werden. Ab dem 1. Juli 2019 besteht die Geschäftsführung der Baur-Gruppe dann aus dem Vorsitzenden Patrick Boos, zugleich verantwortlich für Marke & Vertrieb und Unternehmensentwicklung, aus Hans-Christian Müller, Geschäftsführer Kaufmännische Steuerung, sowie Olaf Röhr, der weiterhin das Ressort Abwicklung & Dienstleistungen führen soll.

„Mit Patrick Boos werden wir einen sehr erfahrenen Manager und E-Commerce-Experten an der Spitze der Baur-Gruppe haben, der das Unternehmen in den kommenden Jahren zu einem voll digitalisierten Händler und Dienstleister machen wird“, so Marcus Ackermann, Vorstand der Otto Group und Vorsitzender des Beirats der Baur-Gruppe. Der 51-Jährige habe seit seinem Eintritt in die Geschäftsführung 2017 bewiesen, dass er im Unternehmen Impulse zu setzen imstande sei. „So hat er insbesondere bei der Transformation der Geschäftsmodelle, beim Kulturwandel und bei der Neuformulierung der strategischen Leitlinien als Führungskraft und als Mensch bereits viele positive Zeichen setzen können“, so Ackermann weiter.

Vor dem Eintritt in die Baur-Gruppe war Boos Managing Director Consumer Goods & Retail bei der Accenture GmbH. Er soll zudem über umfassende Expertise als Investor, Manager und Supporter verschiedener Start-Ups verfügen.

Foto: Baur Gruppe

Baur
Otto
Otto Group