Der bisherige Primark Top-Manager John Lyttle wird im nächsten Jahr zum britischen Online-Modehändler boohoo wechseln. Bei Primark war er die letzten acht Jahre als COO tätig, bei boohoo wird er als neuer CEO fungieren. Während seiner Tätigkeit bei Primark soll er eine Umsatzsteigerung von 158 Prozent erzielt haben, so eine Presseerklärung.

Neben weiteren Veränderungen im Verwaltungsrat stellt insbesondere die Ernennung Lyttles einen wesentlichen Bestandteil der neuen Wachstumsphase von boohoo dar. John Lyttle soll vorwiegend die Marken des Unternehmens strategisch vorantreiben.

„Wir freuen uns einen Fashion-Experten wie John als neuen CEO gewonnen zu haben. Wir kennen John seit einigen Jahren und sind davon überzeugt, dass er die notwendigen Fähigkeiten besitzt, boohoo auf die nächste Wachstumsstufe zu bringen.“, so Gründungsgeschäftsführer Mahmud Kamani und Carol Kane.

boohoo.com wurde 2006 in Manchester gegründet und ist eine Online Händlergruppe für Mode in Großbritannien und Europa. Mit seinen Fast-Fashion-Brands boohoo und boohooMAN erreicht der e-Tailer eine junge, modebewusste Zielgruppe zwischen 16 und 24 Jahren. boohoo vertreibt seine Produkte in mehr als 200 Ländern und gehört zu den international besonders schnell wachsenden Onlinehändlern.