Puma bekommt neuen General Manager EEMEA Distribution

Der Sportarikler Puma hat Johan Kuhlo zum neuen General Manager Distribution für Osteuropa, den Nahen Osten und Afrika (EEMEA) ernannt.

Kuhlo war bislang als Head of Corporate Strategy und Investor Relations bei Puma tätig und wird in seiner neuen Position vom regionalen Puma Hub in Salzburg an Arne Freundt, General Manager EMEA, berichten. Das teilte das Unternehmen aus Herzogenaurach am Dienstag mit.

Bevor der 39-jährige 2015 zum Sportartikelhersteller kam, war er als Project Leader bei dem Beratungsunternehmen Boston Consulting Group und in verschiedenen Positionen im Marketing- und Sales-Bereich bei dem französischen Kosmetikunternehmen L’Oréal tätig.

„Bei Puma spielte er eine sehr wichtige Rolle bei der Erarbeitung effizienterer Organisationsmodelle, begleitete 2018 den Spin-off von Kering und koordinierte das Krisenmanagement in der Coronakrise”, heißt es in der Mitteilung.

Kuhlos alte Position wird von Moritz Schneidmüller übernommen, der zuvor die Position des Teamhead Global Go-To-Market Strategy inne hatte. Er wird direkt an Puma-CEO Bjørn Gulden berichten.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN