Riccardo Vannetti ist neuer Marketing-Chef bei Salvatore Ferragamo

Das italienische Modehaus Salvatore Ferragamo hat Riccardo Vannetti als neuen Chief Marketing Officer der Gruppe eingestellt. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung vom gestrigen Donnerstag bekannt.

Vannetti wird seine Stelle am 5. Juli 2018 antreten und für die Planung und Ausführung aller zur Markenstrategie gehörenden Marketing- und Kommunikationsaktivitäten der Gruppe verantwortlich sein und direkt dem stellvertretenden Vorsitzenden und Marken- und Produktdirektor James Ferragamo unterstellt sein.

Der in der Toskana geborene Vannetti wuchs in Florenz auf und machte seinen Abschluss in Kunstgeschichte an der Universität von Siena mit Schwerpunkt auf der Geschichte zeitgenössischer Architektur. Er begann seine Karriere als freiberuflicher Journalist für Modemagazine wie L'Uomo Vogue, MF Fashion und L'Officiel Hommes.

Später hielt er internationale Führungspositionen bei Condé Nast, Dismi Int'l, Value Retail, CoreCapital Equity Fund inne und konsolidierte seine Erfahrung dann als strategischer Berater für Modedesigner. Seit Januar 2016 leitet er den Tutorenbereich der Pitti Immagine. Seine Ernennung zum Marketing-Chef bei Salvatore Ferragamo zielt darauf ab, die Führungsstruktur des Konzerns zu stärken, um die Strategie zur Wiedereinführung der Marke unter der Leitung des Vorstandsvorsitzenden Ferruccio Ferragamo zu verfolgen.

Salvatore Ferragamo S.p.A. ist der Mutterkonzern der 1927 gegründeten Salvatore Ferragamo Group, die sich auf das Design, die Produktion und den Verkauf von Schuhen, Lederwaren, Bekleidung, Seidenprodukten, Brillen und Accessoires sowie Herren- und Damendüfte spezialisiert.

Mit derzeit 4.000 Mitarbeitern und einem Netzwerk von 678 Monomarkengeschäften (Stand: 31. März 2018) ist die in Florenz ansässige Ferragamo Group weltweit aktiv und marktführend in Europa, Amerika und Asien.

Foto: Riccardo Vannetti / Salvatore Ferragamo
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN