Safilo eröffnet neuen DACH-Showroom in Köln und beruft regionalen Vertriebsleiter

Der italienische Brillenhersteller Safilo Group SpA hat am vergangenen Donnerstag in Köln seinen neuen Showroom für die Region DACH, die Deutschland, Österreich und die Schweiz umfasst, eröffnet. Zudem berief das Unternehmen einen neuen Vertriebsleiter für den deutschen und österreichischen Markt.

Im neuen Showroom am Hohenzollernring 74-80 präsentiert Safilo nun auf einer Fläche von 600 Quadratmetern die Brillenkollektionen von mehr als dreißig Marken, die zum Portfolio der Gruppe zählen. Neben eigenen Labels produziert das Unternehmen in Lizenz Eyewear-Linien von namhaften Modemarken wie Fendi, Max Mara, Boss oder Dior. Es handelt sich um einen von über zwanzig Showrooms, mit denen Safilo weltweit präsent ist. Die Einweihung fand im Zusammenhang mit der Verlegung der regionalen Zentrale statt.

„Der Umzug des DACH-Headquarters und die Eröffnung des neuen Showrooms bieten uns die Möglichkeit, unseren lokalen Kunden und Partnern unser führendes Markenportfolio in einem modernen italienischen Design zu präsentieren“, erklärte CEO Angelo Trocchia in einer Mitteilung. Mit den neuen Räumlichkeiten sei der Konzern „bestens für ein weiteres Wachstum unserer Marken in der Region aufgestellt“, so Trocchia. Sie würden das Unternehmen in die Lage versetzten, den „lokalen Kundenservice zu verbessern und ein nachhaltiges Geschäftswachstum zu fördern“.

Safilo eröffnet neuen DACH-Showroom in Köln und beruft regionalen Vertriebsleiter

Für den Vertrieb in Deutschland und Österreich ist künftig Mario Rusack-Van Rossum zuständig. Er wurde auf die Position des Field Sales Director für beide Märkte berufen. Rusack-Van Rossum kommt vom Reisegepäckanbieter Samsonite, bei dem er als Field Sales Manager für Deutschland verantwortlich war. Seinen Posten bei der Safilo GmbH soll er noch in diesem Monat antreten.

Fotos: Safilo Group
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN