Die Modemesse Show & Order hat ihr Führungsteam um Susanna Schneiders verstärkt. Die 24-Jährige kam im letzten Jahr als Junior Sales Manager zur Show & Order und stieg jetzt zur Sales- & Brand Relations Managerin auf. In dieser Position wird sie sich um die Koordination, Abwicklung und strategische Ausrichtung der Aussteller und Marken kümmern und im „Place-to-be“ einen "hochgradig selektiven Mix" aus exklusiven Labels, Newcomern und Talenten konzipieren.

Schneiders studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und verbrachte ein Auslandssemester in Ungarn an der Corvinus-Universität in Budapest. „Neue inspirierende Ideen sind ein großer Mehrwert für die Messe und überzeugen die Kunden von dieser einzigartigen Business-Plattform. Wir starten mit geballter Power in die Saison und setzen den Bohemian Summer Kick-Off im Kraftwerk: Exklusive Labels, zahlreiche Talents und viele Überraschungen sollen die Händler bestärken, spannende Trends neu zu entdecken. Ganz nach dem Motto: Raus aus der Comfort Zone, rein in die große Ernte der 'Most Beautiful Flowers of Fashion'“, freut sich Schneiders auf ihre neuen Aufgaben.

Die nächste Show & Order findet vom 7. bis 9. Juli im Kraftwerk in Berlin-Mitte statt. Rund 300 ausgewählte Marken werden sich auf der Veranstaltung präsentieren, darunter Anine Bing, Sack’s, Mos Mosh, Bosideng, Larens Zurich, Unfleur und Reptile’s House. Neu ist der French Showroom „SO by Show&Order“, der in Zusammenarbeit mit Sophie Guyot, der Gründerin der Messe Fame, entstanden ist. Auf 200 Quadratmetern werden sich dort ausschließlich französische Marken präsentieren.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN