Stefano Saccone heißt der neue Geschäftsführer und Vizepräsident des Taschenspezialisten Eastpak. Er folgt auf Massimo Ferrucci, der im Mutterkonzern VF eine neue Führungsrolle als Vizepräsident und Geschäftsführer für Wachstumsmärkte übernimmt. Seine Neuausrichtung der Marke auf eine junge, urbane Zielgruppe hatte ihm über acht Quartale hinweg ein durchgehend zweistelliges Gewinnwachstum beschert.

Saccone war zuletzt bei Napapijri als Führungskraft u.a. für diverse Restrukturierungsprojekte verantwortlich. Zuvor hat er für Marken wie Nike, Ralph Lauren und Procter&Gamble gearbeitet.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN