• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • StockX schafft Position des Chief Impact Officers

StockX schafft Position des Chief Impact Officers

Von Ole Spötter

12. Mai 2022

Personen

Foto: StockX

Damien Hooper-Campbell wurde in die neugeschaffene Position des Chief Impact Officer bei StockX berufen.

In dieser Rolle wird er direkt an StockX-CEO Scott Cutler berichten, teilte die US-amerikanische Sneaker-Resale-Plattform am Dienstag mit. Hooper-Campbell wird bei StockX die Bereiche Diversity, Equity & Inclusion (DEI) sowie die Umwelt-, Sozial- und Community-Engagement-Initiativen auf globaler Ebene beaufsichtigen.

„Wir bei StockX glauben fest daran, dass Investitionen in das Gemeinwesen genauso wichtig sind wie Investitionen in das operative Geschäft. Damiens Wissen und seine Leidenschaft für die Entwicklung wachstumsstarker Unternehmenskulturen werden es uns ermöglichen, unsere DEI- und Social-Impact-Arbeit auf die nächste Stufe zu heben und gleichzeitig die Plattform für die Zukunft zu positionieren", sagte Cutler. „Er bringt eine Fülle von Erfahrungen mit, aber ebenso wichtig ist, dass er nachweislich in der Lage ist, Leidenschaft in Engagement und Aktion zu verwandeln, und ich freue mich darauf, zu sehen, wie dies bei StockX zum Leben erweckt wird."

Hooper-Campbell war zuvor in ähnlichen Positionen bei Unternehmen wie Google, Uber, Ebay sowie Zoom tätig und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Kultur, Führungsentwicklung, DEI, soziale Auswirkungen und gesellschaftliches Engagement.

„StockX hat sich zum Ziel gesetzt, allen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich durch ihre Leidenschaften mit der Kultur zu verbinden, und ich freue mich darauf, dieses Ethos – das auf Zugang und Inklusivität beruht – in unserer Arbeit durch diese neue und immer wichtiger werdende Rolle umzusetzen", so Hooper-Campbell.

Damien Hooper-Campbell
STOCKX