Strenesse ordnet Vertrieb neu

Das nördlinger Modeunternehmen Strenesse stellt sein Vertriebsteam neu auf und hat sowohl für Mitteleuropa als auch global frisches Personal verpflichtet. Wie das Unternehmen berichtet, soll Katja Beyer künftig die Vertriebsaktivitäten in der DACH-Region verantworten. Beyer ist bereits seit August 2015 im Unternehmen tätig und hat zuvor in verschiedenen Positionen bei Hugo Boss gearbeitet.

Des Weiteren hat Strenesse-Chef Jürgen Gessler den Vertriebler Frank Schürmann als Head of International Sales benannt. Schürmann, der die Position bereits zum 1. April 2017 angetreten haben soll, war zuvor bereits bei Marken wie Hugo Boss, Joop und Porsche Design tätig und verfügt über langjährige Retail-Erfahrung im asiatischen Markt.

„Katja Beyer und Frank Schürmann werden die Neuausrichtung des Unternehmens weiter vorantreiben“, heißt es seitens des Unternehmens.

Foto: Strenesse

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN