Ted Baker ernennt ersten weltweiten Kreativdirektor

Anthony Cuthbertson wird in der neu geschaffenen Rolle des weltweiten Kreativdirektors zum britischen Bekleidungsanbieter Ted Baker Plc. stoßen. Cuthbertson ist derzeit der weltweite Designdirektor beim britischen Modehändler Topshop und dort für die Bereiche Design, Produkte und Designer-Kollaborationen verantwortlich. Er wird bei Ted Baker Michael Bastian ersetzen, der zwischenzeitlich noch als Kreativdirektor fungiert. In seiner neuen Rolle wird Cuthbertson für Marken, Produkte, Geschäfte und die kreative Richtung der Strategie des Unternehmens verantwortlich sein.

„Wir freuen uns darauf, Anthony willkommen zu heißen, dessen Erfahrung bei einer Reihe hochkarätiger Marken ihm ein ausgezeichnetes Verständnis dafür vermittelt hat, was nötig ist, um eine Marke zu stärken und ihre Relevanz zu erhöhen. Seine Erfahrung wird besonders wertvoll sein, da Ted Baker vorhat, seine Produkte und Relevanz zu erweitern, was ein entscheidender Teil seiner Strategie ist, Ted Baker zu profitablem Wachstum zurückzuführen“, kommentierte die frisch ernannte Geschäftsführerin Rachel Osborne.

„Wir möchten Michael Bastian für seinen bedeutenden Beitrag als unser zwischenzeitlicher Kreativdirektor danken. Seit er im Januar zu uns gestoßen ist, hat er sowohl für Herren- als auch für Damenbekleidung eine aufregende Designrichtung vorgegeben, und wir freuen uns darauf, dies in unseren Herbst/Winter 20-Kollektionen zum Leben zu erwecken“, fügte Osborne hinzu.

Cuthbertson war seit Dezember 2017 der weltweite Designdirektor der zur Arcadia Group gehörenden Marke Topshop. Davor war er seit July 2015 als Designdirektor beim italienischen Modehaus Roberto Cavalli beschäftigt. Zu seinen weiteren Rollen gehörten Positionen als Kreativdirektor bei Sass and Bide und bei M Webster Holdings in Australien, sowie bei Rene Lezard und Burlington/Ralph Lauren.

Anfang letzter Woche gab Ted Baker erst die Ernennung von David Wolffe zum neuen Finanzchef bekannt. Wolffes Ernennung erfolgte nur einen Monat, nachdem die bisherige Finanzchefin Rachel Osborne nach einer Reihe von Gewinnwarnungen und einem Skandal zum Fehlverhalten des Gründers Ray Kelvin zum dritten CEO der Marke innerhalb von etwas mehr als einem Jahr aufstieg.

Foto: Ted Baker

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN