Ulrich Grimm verlässt Calvin Klein nach 22 Jahren

Der Global Head of Non-Apparel Design Ulrich Grimm verlässt Calvin Klein, bestätigt die Marke auf Anfrage von FashionUnited.

Grimm war 22 Jahre bei der Marke des US-amerikanischen Bekleidungskonzerns PVH Corporation tätig und bekleidete zuletzt die Position des Global Head of Non-Apparel Design. Dabei war er für alle Produktkategorien, die nicht zum Bekleidungssegment zählen, zuständig.

„Ulrich war während seiner 22 Jahre bei Calvin Klein ein unschätzbar wertvoller und unglaublich respektierter Mitarbeiter. Wir sind so dankbar für das immense Talent, die Wärme und die Führungsqualitäten, die er in unser Team eingebracht hat", sagt ein Sprecher von Calvin Klein.

Bevor Grimm zu Calvin Klein kam, war er bei Marken, wie Coach, Fendi, Joop und Bogner tätig, gibt er auf seinem Linkedin-Profil an. Sein Modedesign-Studium absolvierte er an der Fachhochschule Bielefeld.

Foto: FPA / Full Picture Agency / Full Picture Agency via AFP

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN