• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Vestiaire Collective ernennt Vice President of Global Marketing & Branding

Vestiaire Collective ernennt Vice President of Global Marketing & Branding

Von Ole Spötter

18. Mai 2021

Personen

Foto: Vestiaire Collective

Vestiaire Collective hat Vanessa Masliah zur Vice President of Global Marketing & Branding ernannt.

Masliah übernehme die Verantwortung für die Definition der globalen Marketing- und Markenvision der französischen Resale-Plattform, um Fashion Activists einzubeziehen und innovative Marketingkanäle und -strategien zu nutzen, teilte Vestiaire Collective am Dienstag mit. Sie ist seit April in dieser Position tätig und berichtet an Clara Chappaz, Chief Business Officer bei Vestiaire Collective.

Bevor Masliah zu Vestiaire Collective hatte sie die Leitung des internationalen Marketings und der Kommunikation für Unternehmen wie Estée Lauder, Pepsico, Sara Lee und Coty inne. Sie verfügt über 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Zuletzt war sie als Global Communication Director bei Editions de Parfums Frederic Malle tätig, einem Unternehmen das zum US-ameriknaischen Kosemetikkonzern Estée Lauder Company gehört.

„Ich bin sehr stolz darauf, ein Teil von Vestiaire Collective zu werden - einem inspirierenden Unternehmen mit einer klaren Vision und einem starken Engagement im Bereich Fashion Activism”, sagte Masliah. „Durch die bewusste Änderung der Art und Weise, wie wir Mode konsumieren, ist die Marke zur führenden Plattform für Pre-Loved geworden. Dies kommt gerade bei anspruchsvollen jungen Verbraucher:innen auf der ganzen Welt gut an.“