VF stellt Jeanswear-Sparte in Europa neu auf

Der US-amerikanische Bekleidungskonzern VF Corporation hat sein Denim-Segment in der Region EMEA, zu der Europa, der Nahe Osten und Afrika gehören, umstrukturiert und dabei einige Führungsposten neu besetzt.

An der Spitze der Regionalorganisation änderte sich nichts: Massimo Ferrucci fungiert weiterhin als President, VF Jeanswear EMEA. Auf der folgenden Führungsebene wurden jedoch die Schlüsselpositionen neu vergeben. Das betrifft auch die beiden Hauptmarken Lee und Wrangler. Zum Vice President, Brand Wrangler EMEA, wurde Johan De Niel befördert, der bereits seit 1981 im Konzern tätig ist. Zuletzt war er bei Lee für die Bereiche Produkt und Marketing verantwortlich. Neuer Europa-Chef von Lee ist Peter Kats, der zum Vice President, Brand Lee EMEA, aufstieg. Er hatte bei der Marke zuvor den Posten des Vice President of Sales bekleidet.

Der Konzern berief jedoch nicht nur neue Markenchefs für die Region, sondern schuf auch zusätzliche Führungspositionen. So wurde Johan Vercammen auf den neuen Posten des Senior DTC Director, VF Jeanswear EMEA, befördert. In dieser Funktion soll er nun die strategische Entwicklung des stationären und digitalen Einzelhandels vorantreiben. Daniel Larsson erhielt ebenfalls eine neue Position: Als Senior Sales Director, VF Jeanswear EMEA, wird er künftig das gemeinsame Vertriebsteam der Marken Lee und Wrangler in der Region führen.

Ferrucci, der Vorgesetzte der neuen Führungskräfte, erklärte, die Strukturreformen würden das Unternehmen in die Lage versetzen, „strategische Notwendigkeiten“ umzusetzen, näher an den Kunden heranzurücken und ein „stärkeres Fundament“ für die Zukunft der Marken Lee und Wrangler in der Region EMEA zu legen.

Der VF-Konzern war zuletzt vor allem mit seiner starken Sparte Outdoor & Action Sports erfolgreich, zu der Labels wie The North Face, Vans und Timberland gehören. Das Segment Jeanswear mit den Marken Lee und Wrangler hatte demgegenüber Nachholbedarf, der nun unter anderem mit den regionalen Reformen in Angriff genommen wurde.

Foto: Wrangler Facebook-Page
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN