Wanda Ferragamo, die Gründerin und Ehrenpräsidentin des italienischen Schuh- und Lederwarenherstellers Salvatore Ferragamo SpA, ist am Freitag im Alter von 96 Jahren verstorben.

Mit ihrem Mann Salvatore Ferragamo hat sie das Unternehmen gegründet und nach seinem Tod vor fast 60 Jahren mit ihren Kindern fortgeführt. Unter ihr entwickelte sich das Unternehmen zu einem internationalen Luxuskonzern. Im vergangenen Halbjahr musste Salvatore Ferragamo allerdings einen Umsatzrückgang von 6,2 Prozent auf 673,7 Millionen Euro hinnehmen.

"Ihre kostbaren Lektionen werden für uns alle ein Beispiel für Rechtschaffenheit und große Leidenschaft für das Leben sein”, sagten Giovanna, Ferruccio, Leonardo und Massimo Ferragamo in einer Mitteilung auf dem Instagram-Account des Unternehmens.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN