Wolfgang Lohe wird Partner bei Better Rich

Nach seinem Abschied vom schwedischen Modeunternehmen Gant Ende März 2019 ist Wolfgang Lohe nun beim deutschen Casual Lifestyle-Anbieter Better Rich eingestiegen. Seit dem 1. Juni 2019 bringt Lohe als Unternehmer seine jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Vertrieb für Lifestyle-Mode ein, um das Potenzial der Marke auszubauen. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung vom Donnerstag bekannt.

Better-Rich-Gründer Helmfried Strupat, Kreativchef Marcus Funder und Wolfgang Lohe kennen sich bereits seit über 30 Jahre aus dem Modegeschäft, in dem Strupat schon Marken wie Marc O’Polo, Armani und Closed vertreten hat. „Leidenschaft gepaart mit Spaß ist der Schlüssel zum Erfolg“, glauben die Unternehmer und wollen mit ihrer Zusammenarbeit zeigen, dass auch in herausfordernden Zeiten „mit einem exzellenten Produkt, partnerschaftlichem Engagement in Richtung Handel, Schnelligkeit und langjährigem Markt-Know-how“ der Entwicklung einer starken Marke nichts im Wege steht.

„Bei unserem ersten Treffen habe ich das Potenzial des Unternehmens gesehen und verstanden, dass ich hier einen Ferrari ohne Fahrer vor mir habe. Die bestehende Infrastruktur ist die optimale Plattform für den Ausbau der Marke und wartet nur darauf, ausgeschöpft zu werden“, so Lohe über das Bocholter Unternehmen.

Lohe hat im Bereich Vertrieb und Marketing schon immer die Nähe zum Handel und zu seinen Partnern gesucht und ist damit die perfekte Ergänzung für Better Rich. Das bankenunabhängige Unternehmen lebt von hoher Produktqualität, schnellen Lieferzeiten und dem direkten Zugriff auf die Produktion. Getreu dem Motto „die richtige Ware, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort“, möchte Lohe seine Erfahrung einbringen und zeitgemäße Vertriebsmechanismen einsetzen, die für optimale Abläufe auf der Fläche sorgen.

Konkret möchte Lohe den DOB-Bereich stärken und ausbauen, mit dem derzeit 85 Prozent der Anteile umgesetzt werden, und die HAKA-Kollektion neu in Szene setzen. Dabei wird er nicht auf einheitliche Lösungen setzen, sondern auf individuell zugeschnittene Konzepte.

Better Rich bietet seit 2010 Casual Lifestyle-Mode europaweit im gehobenen Einzelhandel sowie in namhaften Warenhäusern an. Der Schwerpunkt der lässig authentischen Sportswear liegt auf Oberteilen wie Shirts, Hoodies, Sweatjacken und Strick, die durch Hosen und Shorts ergänzt werden. Qualität, Design und Komfort für alle Altersklassen ist der Anspruch sowie hochwertige und langlebige Materialien. Alle Modelle sind alltagstauglich, bequem und modern und können gemütlich zu Hause oder am Casual Friday im Büro getragen werden.

Foto: Wolfgang Lohe / Better Rich

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN