Canada Goose wächst im zweiten Quartal stärker als erwartet

Der kanadische Bekleidungskonzern Canada Goose Holdings Inc. hat im zweiten Quartal 2019/20 seinen Umsatz und Gewinn kräftig gesteigert. Mit den aktuellen Zahlen, die am Mittwoch veröffentlicht wurden, konnte der Daunenjackenspezialist die Erwartungen der Analysten deutlich übertreffen. Der Aktienkurs des Unternehmens sprang daraufhin zwischenzeitlich um mehr als sieben Prozent.

Im zurückliegenden Quartal, das am 28. September endete, kam Canada Goose auf einen Konzernumsatz in Höhe von 294,0 Millionen Kanadischen Dollar (201,4 Millionen Euro). Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutete das eine Steigerung um 27,7 Prozent. Bereinigt um Wechselkursveränderungen wuchsen die Erlöse um 28,3 Prozent. Marktbeobachter hatten im Vorfeld lediglich einen Umsatz von knapp 267 Millionen Kanadischen Dollar erwartet.

Zum unerwartet kräftigen Wachstum trugen nach Angaben des Unternehmens ein Plus von 39,7 Prozent (währungsbereinigt +38,5 Prozent) auf 87,9 Millionen Kanadische Dollar in den USA und starke Geschäfte in Asien bei, wo die Erlöse um 83,8 Prozent (währungsbereinigt +83,5 Prozent) auf 48,9 Millionen Kanadische Dollar gesteigert wurden. In Kanada wuchs der Umsatz um 21,0 Prozent auf 91,2 Millionen Kanadische Dollar, in Europa und dem Rest der Welt schrumpfte er um 6,5 Prozent (währungsbereinigt -3,4 Prozent) auf 66,0 Millionen Kanadische Dollar.

Der Nettogewinn stieg um rund 21 Prozent

Eine niedrigere Bruttomarge sowie höhere Investitionen und Sonderbelastungen sorgten dafür, dass die Gewinnentwicklung nicht ganz mit dem Umsatzwachstum Schritt halten konnte. So stieg das operative Ergebnis um 16,0 Prozent auf 75,4 Millionen Kanadische Dollar. Der Quartalsüberschuss legte um 21,4 Prozent auf 60,6 Millionen Kanadische Dollar (41,5 Millionen Euro) zu. Bereinigt um Einmaleffekte stieg er nach Angaben des Unternehmens um 24,5 Prozent auf 63,6 Millionen Kanadische Dollar und lag damit deutlich über den Analystenprognosen.

In der ersten Jahreshälfte erreichte der Umsatz 365,1 Millionen Kanadische Dollar und übertraf damit das entsprechende Vorjahresniveau um 32,8 Prozent (währungsbereinigt +33,2 Prozent). Der Nettogewinn blieb mit 31,2 Millionen Kanadische Dollar unverändert.

Die vorliegenden Zahlen gaben dem Unternehmen keinen Anlass, die Ende Mai veröffentlichten Jahresprognosen anzutasten. Es rechnet damit weiterhin mit einem Umsatzplus von mindestens zwanzig Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der um Sondereffekte bereinigte verwässerte Gewinn pro Aktie soll sogar um wenigstens ein Viertel gesteigert werden.

Foto: Canada Goose

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN