Die Wiedergeburt der Marke Sonia Rykiel nimmt Gestalt an

Es sind gute Nachrichten. Eine Mitteilung, die leicht unter all den Nachrichten im Zusammenhang mit der Covid-19-Krise untergehen könnte, erfreut die Modewelt: Die beiden neuen Eigentümer der Marke Sonia Rykiel haben die letzten Verkaufsurkunden unterzeichnet, die Wiedergeburt des ikonischen französischen Hauses nimmt Gestalt an.

Zur Erinnerung: Die 1968 von Sonia Rykiel gegründete Konfektionsmarke war am 25. Juli 2019 in die sofortige gerichtliche Liquidation gestellt worden und beschäftigte damals 134 Mitarbeiter. Am 18. Dezember hatte das Handelsgericht den Verkauf der Vermögenswerte der Marke (Bestände, Archive, Name) an zwei Brüder genehmigt: Eric und Michaël Dayan. Fünf Monate später schließen die beiden Käufer den Prozess ab und geben dem Haus neue Konturen.

Zu den erworbenen Vermögenswerten gehört ein großes Portfolio an geistigen Eigentumsrechten, das mehr als 400 Produktkategorien in Frankreich und im Ausland umfasst. Diese Rechte schützen die Mode-, Parfüm-, Beauty- und Lifestyle-Abteilungen der Marken "Sonia Rykiel" und "Rykiel Homme" sowie die Linie "Sonia by Sonia Rykiel". Die mit diesen Marken verbundenen Lizenzen sind ebenso enthalten wie die Dokument- und Kleidungsbestände und Archive des Unternehmens.

"Wir sind sehr stolz, den Erwerb dieser emblematischen und universellen Marke anzukündigen, deren Kreationen so unverwechselbar und deren Werte so zeitgemäß sind. Wir setzen uns voll und ganz dafür ein, die Wiedergeburt dieses großartigen Modehauses, das Erbe und Moderne verbindet, voranzutreiben", sagten Michaël und Eric Dayan in einer Erklärung.

Die Wahl des künstlerischen Leiters ist noch nicht entschieden

Was zukünftige Projekte betrifft, geben sich die neuen Käufer bedeckt. Auch wenn sie noch keine Wahl bezüglich des künstlerischen Leiters getroffen haben, sagten sie dennoch aus, dass verschiedene Projekte bereits in Prüfung sind. Auf der anderen Seite wird den Strickwaren, einem wichtigen Element der DNA von Sonia Rykiel, besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Die Zukunft von Sonia Rykiel sieht also rosig aus. Die gegenwärtige Krise beeinträchtigt jedoch die Projekte der Dayan-Brüder, und sie müssen die Verkündung ihrer Strategie verschieben. In der Zwischenzeit sollen Solidaritätsbemühungen angesichts der Krise unterstützt werden.

Die Social Media Kanäle von Sonia Rykiel wurden wieder in Betrieb genommen

In Bezug auf Marketing und Kommunikation kündigt die Pressemitteilung zudem die Wiedereröffnung der Social Media Kanäle an, die Ende dieser Woche wirksam werden soll. "Im aktuellen Kontext wollen wir unsere Anstrengungen auf die Wiedereröffnung der sozialen Netzwerke der Marke konzentrieren und mobilisieren, die bereits eine große Community haben (450.000 Follower auf Instagram, 140.000 auf Twitter, 90.000 auf Facebook). Wir wollen die Botschaften des Supports, die wir für die Marke erhalten haben, teilen und ihren zentralen Werten wie Einheit und Inspiration Ausdruck verleihen", sagten Eric und Michaël Dayan.

Dieser Artikel wurde zuvor auf FashionUnited.fr veröffentlicht. Übersetzung und Bearbeitung: Barbara Russ

Foto: Pressebüro Pascale Venot, Porträt Eric und Michael Dayan

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN