Die Übernahme durch den US-Konzern Michael Kors zeigt ihre ersten Auswirkungen beim italienischen Modehaus Versace. Unter dem neuen Eigentümer wird die Versus Linie mit Versace Jeans zusammengelegt.

"In den letzten Monaten haben wir untersucht, wie wir unser Geschäftsmodell vereinfachen und uns besser auf das Markenportfolio konzentrieren können, sodass wir bei allem, was wir tun, weiterhin proaktiv und innovativ sein können", sagte Jonathan Akeroyd, Geschäftsführer von Michael Kors, gegenüber dem US-Magazin Women’s Wear Daily.

Versus wurde 1989 als das junge Label von Versace gegründet und war ein Geschenk des Firmengründers und Designers Gianni Versace an seine Schwester Donatella.

Foto: Versus

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN