Die kürzlich in "Das macht Sinn" umbenannte Kaufhausgruppe SinnLeffers will im März oder April kommenden Jahres ein neues Bekleidungshaus in Neuwied eröffnen.

Das Kaufhaus mit etwa 3.500 Quadratmetern Verkaufsfläche liege in der Fußgängerzone der Mittelstraße und werde laut Unternehmensangaben der dritte Standort der Sinn Gruppe in Rheinland-Pfalz sein. In Neuwied schloss zuvor eine Filiale von Moses Sauer Ende 2017.

"Wir sind sehr glücklich, dass wir an dem wirtschaftlich attraktiven Standort Neuwied als auf Markenmode und Wäsche fokussierter Textilhändler einen Beitrag zur Steigerung der Attraktivität der Innenstadt leisten können", sagte der Generalbevollmächtigte der Sinn Gruppe, Friedrich-Wilhelm Göbel, in einer Pressemitteilung.

Das Sortiment wird Bekleidung für Damen und Herren, sowie Urban Fashion und Wäsche umfassen. Es soll auch auf die lokale Nachfrage angepasst werden, sagte die für den Einkauf verantwortliche Geschäftsführerin Susanne Straus in der Mitteilung.