(werbung)
(werbung)
Gap jetzt bei Amazon India erhältlich

Das US-Modeunternehmen Gap kündigte gestern an, dass die beliebte Marke jetzt bei Amazon Fashion in Indien erhältlich sei, und zwar durch eine Partnerschaft zwischen Amazon India und Arvind Lifestyle Brand Limited, Gaps indischem Franchise-Partner seit 2015 . Dies bedeutet nicht nur die Lieferung an alle 19.000 Postleitzahlen des Landes, sondern auch die kostenlose Zustellung über Amazon Prime in einem oder zwei Tagen.

“Wir freuen uns sehr, Kunden durch Amazon Fashion den indienweiten Zugang zu Gap-Produkten zu bieten. Als Vorreiter im Online-Einzelhandel ist Amazon Fashion der perfekte Partner für eine Kultmarke wie Gap, um Kunden in indischen Märkten zu erreichen, in denen Gap derzeit keine stationäre Präsenz hat. Wir verzeichnen eine enorme Unterstützung von unseren Kunden für den exklusiven Gap-Store auf Amazon und freuen uns darauf, neue Gap-Fans auf dem indischen Markt zu gewinnen”, kommentierte J. Suresh, Geschäftsführer von Arvind Lifestyle Brands Ltd.

Indische Kunden können ab sofort Artikel von Gaps Sommer-Kollektion 2017 einkaufen, zu der T-Shirts, Jeans, Kleider, Kappen und Shorts sowie GapKids- und BabyGap-Artikel gehören, von denen einige das beliebte Logo tragen. Die Preise beginnen bei 799 Rupien (rund 11,50 Euro) für ein T-Shirt.

Gap jetzt bei Amazon India erhältlich

“Die Aufnahme dieser klassischen Marke ist ein Beweis unseres Engagements für die Bereitstellung der weltweit beliebtesten Modemarken, für die Kunden absolut gerne einkaufen. Durch diese Partnerschaft ist Amazon.in der erste E-Commerce-Anbieter, der Gap in allen 19.000 Postbezirken Indiens verfügbar macht”, sagte Arun Sirdeshmukh, Leiter von Amazon Fashion India.

Amazon versucht, in Indien den Fehler zu vermeiden, den das Unternehmen in China beging, nämlich hinter der Konkurrenz zurückzubleiben und so Marktanteile zu verlieren. Deshalb verfolgt Amazon in Indien eine aggressive Strategie, zu der gehört, sein Angebot internationaler Marken ständig auszuweiten, heimische Anbieter für die Online-Plattform zu gewinnen und sich einen Preiskampf mit Rivalen wie Flipkart und Snapdeal zu liefern.

Fotos: Amazon India-Website