• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • „Icy Park“ von Beyonce x Adidas: ein Hit auf StockX

„Icy Park“ von Beyonce x Adidas: ein Hit auf StockX

Von Simone Preuss

3. März 2021

Einzelhandel

Die dritte Kollaboration von US-Popstar Beyonce mit Sportartikelhersteller Adidas, die am 19. Februar veröffentlichte „Icy Park“-Kollektion, konnte bereits auf der Resale-Plattform StockX rege Nachfrage erzeugen.

Einige Teile der Kollektion - wie etwa der wendbare Monogram Anglerhut - waren bereits innerhalb von 48 Stunden ausverkauft. Dies zeigte sich durch eine rege Nachfrage auf StockX, wo einige Teile deutlich im Wert stiegen.

„Kurz nach dem Launch verzeichnete die Plattform einen großen Ansturm mit bereits über 1.000 Trades der neuen Beyonce-Kollektion. Durch diese erfolgreiche Collaboration ist die deutsche Marke Adidas nun unter den Top fünf der beliebtesten Bekleidungsmarken auf StockX. Woche zu Woche nehmen die Suchanfragen nach ‘Ivy Park’ um 380 Prozent zu“, konnte die Resale-Plattform berichten.

StockX gab auch die beliebtesten Stücke und ihren Wiederverkaufswert der „Icy Park“- und „Ivy Park“-Kollektionen bekannt. Ganz oben steht der wendbare Monogram Bucket-Hat in Braun, dessen Originalpreis 45 Euro betrug, der aber inzwischen durchschnittlich mit rund 89 Euro um das Doppelte weiterverkauft wird.

Ein weiterer Hit: Der Adidas x Ivy Park Latex Bodysuit, ebenfalls in Braun. Hier betrug der Originalpreis 57 Euro und der Wiederverkaufspreis mit um die 112 Euro bereits mehr als das Doppelte.

Angesichts der Tatsache, dass inzwischen viele Teile der Adidas x Beyonce Ivy Park-Kollaboration wie etwa Sweatpants und Tops offiziell ausverkauft sind, sollte die Nachfrage auf Resale-Plattformen wie StockX weiter steigen.

Bilder: Adidas / StockX