• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • In Bildern: Marc O’Polo Denim in München

In Bildern: Marc O’Polo Denim in München

Von Simone Preuss

19. Feb. 2019

Einzelhandel

Am Valentinstag eröffnete die Münchner Modemarke Marc O’Polo ihren ersten Marc O’Polo Denim Monolabel-Store in den Riem Arkaden in München. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung vom Montag bekannt.

Im Untergeschoss des Einkaufszentrum erstreckt sich das erste eigenständige Geschäft von Marc O’Polo Denim auf 120 Quadratmetern. Zuvor war die Denim-Kollektion der Marke neben der Hauptlinie in Marc O’Polo-Filialen, im Großhandel, auf Shop-in-Shop-Flächen sowie online erhältlich.

Der neue Laden bietet mit flexiblen Designelementen wie Tischen, Barren und Torsen wandelbare Gestaltungsmöglichkeiten des Ladeninnerens, um die Kollektion immer wieder neu in Szene zu setzen. Die Gesamtgestaltung gibt sich modern und hell mit Möbeln aus lasierter Fichte, einem roh versiegelten Betonboden und einem LED-Lichtsystem. Im hinteren Ladenbereich bietet die MOPD Bar kühle Getränke, dient aber auch der Inspiration und als Warte- und Kassenbereich.

Auch eine Eröffnung des nächsten Monolabel-Stores ist geplant und soll im zweiten Quartal diesen Jahres in Polen erfolgen, so Marc O’Polo. Ein Standort wurde bereits gefunden, und zwar im angesagten Warschauer Einkaufszentrum Elektrownia Powisle, das zuvor ein Kraftwerk war.

div class="panel panel-default">

Fotos: Marc O’Polo