JD.com startet “Best of Britain” Pop-up-Store

Die chinesische e-Commerce-Plattform JD.com verstärkt ihre Bemühungen, mehr internationale Produkte anzubieten. Nach einer "US Mall" vor zwei Jahren und einem Fokus auf deutschen Marken will JD.com jetzt zusammen mit dem China-Britain Business Council unter dem Label “Best of Britain” einen Pop-up-Store mit den Produkten etablierter und aufstrebender britischer Marken anbieten.

In den ersten acht Wochen wird der Schwerpunkt auf Schönheitsprodukten der Marken Argentum, BarryM, Bronnley, Cowshed, Fadeout, Little Butterfly, Living Sea Therapy, Re-Gen, Soft &Gentle, Technic und The Organic Pharmacy liegen und im September auf Mutter- und Baby-Produkten, gefolgt von Männer- und Damenmode.

“Viele Marken und Einzelhändler in Großbritannien wissen noch gar nicht, wie einfach es ist, ihre Produkte online in China zu verkaufen und wie groß der potenzielle Markt ist”, erklärte Kaisi Li, stellvertretender Geschäftsführer von JD Worldwide. “Britische Marken brauchen nicht länger erhebliche Zeit oder Geld investieren, um ein Geschäft in China zu registrieren oder ein Lager oder eine Lieferkette aufzubauen oder sich um andere Hindernisse zu kümmern, die sie in der Vergangenheit oft daran gehindert haben, nach China zu kommen. Mit unserer durchgehenden, grenzüberschreitenden E-Commerce-Plattform, JD Worldwide, können sie schnell und einfach anfangen, an chinesische Verbraucher zu verkaufen.”

“Es gibt eine riesige und wachsende Nachfrage von chinesischen Verbrauchern nach qualitativ hochwertigen, garantierte authentischen britische Produkten, vor allem in Kategorien wie Kosmetik und Schönheit”, ergänzte Jack Porteous, stellvertretender Direktor für Einzelhandel und kreative Branchen des China-Britain Business Councils. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit JD.com, um chinesischen Kunden 'Best of Britain' vorzustellen und britischen Marken und Einzelhändlern dabei zu helfen, besser zu verstehen, wie sie dieses enorme Marktpotenzial nutzen können.”

Nach Japan, Frankreich, Südkorea und Australien war die “US Mall”, die im Juli 2015 startete, der fünfte länderspezifische Bereich auf JD.com. Der Onlinehändler will durch Shops seinen Kunden authentische, ausländische Produkte anbieten und zudem durch die direkte Zusammenarbeit mit den Marken gegen gefälschte Produkte vorgehen. Das Gewinnen großer, internationale Marken hilft E-Commerce-Sites in China, an Glaubwürdigkeit und das Vertrauen der Kunden zu gewinnen.

Foto: JD.com Website
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN