Klarna App: Mit Wunschliste zum Schnäppchenjäger

Die Shopping-App Klarna hat das neue Feature ‘Wunschlisten’ released, das den Kunden über sein Lieblingsprodukt auf dem laufenden hält.

Wunschlisten

Die neue Funktion soll neue, individuelle Inspirationen und kuratierte Angebote aufzeigen, teilte das schwedische Unternehmen mit. Außerdem können Produkte ‘gepinnt’ werden und der Benutzer bekommt eine Benachrichtigung, wenn dieses Produkt reduziert ist.

Laut einer Umfrage, die von Klarna und dem Meinungsforschungsinstitut Yougov durchgeführt wurde, wünscht sich jeder fünfte Befragte in der Shopping-Zukunft mehr Inspiration und speziell zugeschnittene Angebote. Daran soll die Wunschlisten-Funktion anknöpfen und platziert kuratierte Produktlisten, die auf den Interessenseinstellungen des Nutzers basieren.

Des Weiteren gibt es mehrere kuratierte Wunschlisten von Klarna wie ‘Unsere Favoriten’ oder die Special Wunschlisten, die zu bestimmten Themen erstellt wurden. Neben dem Klarna-Team steht den Kunden auch der ‘Influencer Squad’ zur verfügung: Influencer wie Bonnie Strange, Marie Nasemann oder AahNice präsentieren ihre Wunschlisten und werden zum “persönlichen Shopping-Assistenten”.

Soziales Netzwerk für Shoppen

Wie bei sozialen Netzwerken kann der User seinen Lieblingsbrands- und shops folgen. Mit den erwünschten Produkten der Shops und Marken lässt sich eine eigens kuratierte Wunschliste erstellen, die per Sharing-Funktion mit den Kontakten geteilt werden kann.

Fotos: Klarna

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN