• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Streetwear-Label LFDY eröffnet ersten Store in den Niederlanden

Streetwear-Label LFDY eröffnet ersten Store in den Niederlanden

Von Jan Schroder

25. Nov. 2021

Einzelhandel

Foto: LFDY

Der schnell wachsende Düsseldorfer Bekleidungsanbieter Live Fast Die Young Clothing GmbH (LFDY) hat am Donnerstag den nächsten Expansionsschritt angekündigt: Am 18. Dezember wird das Streetwear-Label seinen ersten eigenen Laden in den Niederlanden eröffnen.

„Der neue Flagship-Store im Herzen Amsterdams markiert nicht nur den ersten nicht deutschsprachigen Standort, er leitet auch die Internationalisierung der Marke ein“, erklärte das Unternehmen in einer Mitteilung. In der niederländischen Metropole bezieht LFDY demnach Räumlichkeiten mit einer Fläche von rund 100 Quadratmetern in der Hartenstraat 5c. Das Einrichtungskonzept wurde vom Düsseldorfer Architekturbüro Schwitzke & Partner entworfen.

„Der neue Standort ist die Antwort auf die große Nachfrage in der niederländischen Influencer- und Rap-Szene. Die Lage könnte nicht passender sein und schafft beste Voraussetzungen für den besonderen Schritt, den wir mit dem neuen Store gehen“, erklärte Karl Krumland, der CFO und COO von LFDY. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Marke inzwischen auch länderübergreifend Aufmerksamkeit erhält und arbeiten jeden Tag an der internationalen Ausrichtung unseres Labels. Amsterdam ist hier ein erster und wichtiger Pfeiler.“