Berliner Messe Premium geht an Clarion Events

Die am Donnerstag zu Ende gegangene Berliner Modemesse Premium, die in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen feiert, hat den Besitzer gewechselt; offiziell bereits im Herbst letzten Jahres, doch wurde dies erst vor wenigen Tagen bekannt gegeben. Neuer Besitzer der Premium Exhibitions GmbH ist das Londoner auf Event Management spezialisierte Unternehmen Clarion Events Ltd.

Die beiden Geschäftsführer der Premium, Anita Tillmann und Jörg Arntz, werden die Stellung halten und weiterhin als Managing Partner tätig sein. Dies berichtete die Textilwirtschaft. „Ich brenne wie am ersten Tag für das, was wir tun. Und wir haben noch viel vor. Clarion teilt unsere Leidenschaft für Innovation und Dynamik. Wir wollen unser Business ausbauen, die digitalen Plattformen weiterentwickeln und unsere Internationalisierungspläne vorantreiben“, kommentierte Tillmann.

Clarion Events kaufte Premium bereits im September 2017

Bereits am 19. September wurde beim Bundeskartellamt ein laufendes Fusionskontrollverfahren der Clarion Events Ltd., London mit Anteils- und Kontrollerwerb über die Premium Exhibition Group, Berlin angemeldet. Zu diesem Zeitpunkt erwarb Clarion auch alle Anteile des niederländischen Finanzinvestors Waterland Private Equity, der 2015 eingestiegen war, und die von Premium-Miteigentümer Florian Bachelin.

Premium, die internationale Fachmesse für Mode im High-Fashion-Segment, fand im Januar 2003 zum ersten Mal statt, damals noch in einem U-Bahntunnel der Linie U3 unter dem Potsdamer Platz, mit nur 70 internationalen Ausstellern und 3500 Besuchern. Inzwischen wird die Messe zwei Mal im Jahr auf dem Gelände der Station-Berlin veranstaltet und begrüßt über 60.000 Fachbesucher, die auf circa 23.000 Quadratmeter Fläche mehr als 1.400 Kollektionen einsehen können. Seit dieser Saison kooperierte die Premium auch erstmals unter dem Namen „Fashionsustain“ mit der Ethical Fashion Show und dem Greenshowroom der Messe Frankfurt.

Clarion Events wurde bereits 1947 gegründet und ist heute einer der führenden Organisatoren von Veranstaltungen mit 950 Mitarbeitern in 13 Büros weltweit. Mit dem Erwerb der Premium möchte Clarion seinen internationalen Portfolio an Messen und anderen Veranstaltungen ausweiten, die etwa in den Bereichen Energie, Technologie und Einzelhandel angesiedelt sind. Die Premium soll laut dem Vorstandsvorsitzenden Simon Kimble als „feste Größe im globalen Fashion-Sektor“ etabliert werden.

Foto: Premium-Website