Erste CHIC Shenzhen für Juli angekündigt

CHIC Shenzhen, das neue regionale Format von Chinas größter Modemesse, CHIC China International Fashion Fair, bereit seine Premiere in Südchina vom 15. bis 17. Juli 2020 vor. Im Fokus werden chinesische Modeproduzenten und die Einzelhandelslandschaft im südlichen Ballungszentrum der chinesischen Modeindustrie stehen.

Zeitgleich werden die Intertextile Shenzhen Apparel Fabrics und Shenzhen Yarn Expo im World Exhibition and Convention Center stattfinden; rund 2.000 Aussteller werden auf insgesamt 100.000 Quadratmetern erwartet. Die Veranstalter sind die China National Garment Association, der Sub-Council of Textile Industry of CCPIT und China World Trade Center.

„CHIC Shenzen ist seit langem geplant und kann angesichts der jetzt positiven Entwicklung in China umgesetzt werden. Hier liegt der Schwerpunkt auf den nationalen Modeherstellern und der bevölkerungsreichen, florierenden südchinesischen Einzelhandelslandschaft. CHIC Shanghai wird weiterhin international ausgerichtet sein“, kommentiert Chen Dapeng, Präsident von CHIC und der China National Garment Association, in einer Mitteilung vom Freitag.

Daneben weisen die Veranstalter auch auf die positive Entwicklung der epidemischen Situation in China hin und den Aufwärtstrend der Shanghaier Börse, der sich positiv auf die Unternehmen auswirkt.

Für internationale Besucher ist der Messestandort und die Sonderwirtschaftszone Shenzhen als Produktionszentrum interessant; sie wird auch Chinas „Boomtown“ genannt und hat circa 15 Millionen Einwohner; die Provinz Guangdong, in der sie sich befindet, sogar über 114 Millionen. Der Süden Chinas ist ein Ballungszentrum der chinesischen Modeindustrie und des Modehandels für Männer-, Damen- und Kinderbekleidung sowie Denim, Freizeit- und Hochzeitsmode. Guangdong und angrenzende Provinzen wie Fujian, Jiangsu und Zhejiang sind für 75 Prozent der gesamten textilen Produktion in China verantwortlich.

Was die verschobene CHIC Shanghai Veranstaltung im März angeht, so sagen die Veranstalter: „Die Entscheidung des Nachholtermins der Märzveranstaltung der CHIC Shanghai steht noch aus und hängt von der weiteren Entwicklung der epidemischen Situation in China ab.“

Foto: CHIC

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN