(werbung)
(werbung)
Messevorbereitung: Mit UBM Swimlessons gut vorbereitet in die Messesaison

UBM ist der weltweit wohl größte Veranstalter von Modemessen, darunter zum Beispiel die NY Men’s und NY Women’s in New York, die Magic in Las Vegas und die Magic Japan in Tokio. Was Labels beachten sollten, bevor sie auf eine Messe fahren, welche wichtigen Vorbereitungen schon vorher getroffen werden sollten, und was speziell in den USA zu beachten ist, erklären die Messeveranstalter regelmäßig in sogenannten ‚Swimlessons’. Was dort besprochen wird, erfuhr FashionUnited von den Messespezialisten Edwina Kulego und Coleman McCartan von UBM beim Gespräch in Düsseldorf.

FashionUnited: Warum habt Ihr mit den Swimmlessons begonnen?

Edwina Kulego: Das Swimlessons-Konzept wurde von Alli Johnson, unserer Vice President of Sales für die UBM Men’s Fashion Gruppe 2014 konzipiert. Es begann als Initiative, die aufstrebenden Modelabels helfen sollte, sich mit Themen auseinanderzusetzen, die für ihren Erfolg wichtig waren, wie etwa Messebesuche, Marketing, PR, Produktion, Retail, Finanzen, Technologien und so weiter. Jungen Labels von jeder Seite Hilfestellung zu geben ist wichtig, damit sie auf unseren Events erfolgreich sein können. Die Workshop-Reihe wuchs dann zu einem Event heran, das auch für etablierte Brands interessant ist, weil sie auch wissen wollen, wie sie weiter wachsen können.

Welche Tradeshows habt Ihr in Eurem Portfolio und wie helft Ihr Brands, die richtigen für sie zu wählen?

Wir betreiben jährlich 66 Messen unter 24 Brands innerhalb der Bereiche Men’s, Women’s, Footwear, Accessories, Kinder und Sourcing. Also haben wir in fast jeder Kategorie eine Modemesse, die die Preislage, Zielgruppe und Ästhetik einer teilnehmenden Brand treffen wird. Dass jede Marke auf einer Messe richtig positioniert ist, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Messevorbereitung: Mit UBM Swimlessons gut vorbereitet in die Messesaison

Kannst Du ein Beispiel einer deutschen Brand nennen, die erfolgreich bei Euch ausgestellt hat?

Annette Görtz ist ein gutes Beispiel. Die Marke hat erfolgreich an der EDIT Messe in New York teilgenommen. Sie haben dort einen dynamischen Agenten und stellen zweimal im Jahr bei uns aus.

In Eurem Vortrag seid Ihr auf die gewaltigen unterschiede zwischen den Kunden im Osten und im Westen der USA eingegangen. Wann ist die Ost- und wann die Westküste der Vereinigten Staaten richtig für meine Brand?

Das liegt ganz an der Produktkategorie, von der wir sprechen. Typischerweise laufen Resort- und Schwimmbekleidung an der Westküste besser, dank des warmen Klimas. High Fashion und internationale Kollektionen sind tendenziell in New York besser aufgehoben, weil sich dort mehr Kunden dafür finden.

Messevorbereitung: Mit UBM Swimlessons gut vorbereitet in die Messesaison

Gib uns doch einmal Dein ‚Tradeshow 101’: Was sind die wichtigsten Punkte, die ich für eine gelungene Messepräsenz auf dem Schirm haben sollte?

Zuallererst sollte an ein gutes Produkt und dann an Line Sheets & Kataloge, Mailingliste, Marketing, Standdesign und Merchandising gedacht sein. Dann sollten Brands klare Ziele und Erwartungen sowie erwünschte Ergebnisse für die Messe definieren und ihre Unique Selling Points formulieren. Das Standpersonal muss geplant werden und potenzielle Kunden darüber informiert werden, das man auf der Messe vertreten ist: Termine machen und über Soziale Medien die Information verbreiten ist immens wichtig. Ein gutes, individuelles Standdesign ist unablässig und lockt neue Kunden an. Egal, wer am Stand ist: Wichtig ist es, nahbar auszusehen und am besten die eigenen Designs tragen.

Welcher Rat ist der wichtigste?

Man muss den Einkäufern zeigen, wer man ist. Der Stand sollte rüberbringen, was die Brand-Identity ist – behandeln sie den Stand wie einen Pop-Up Shop. Dies ist die Gelegenheit, den Einkäufern zu zeigen, was sie ausmacht und wie ihr Produkt bei ihnen im Store aussehen könnte. Inspirieren Sie sie!

Wann finden die nächsten Swimlessons statt und welche Themen sind geplant?

Es wird im November eine neue New York-Ausgabe der Swimlessons geben voraussichtlich auch in Los Angeles, ebenfalls im Herbst.

Messevorbereitung: Mit UBM Swimlessons gut vorbereitet in die Messesaison Die Messesaison hat begonnen! Deshalb wird sich FashionUnited im Juli ganz auf Modemessen konzentrieren. Für alle Artikel zu den Messen, klicken Sie bitte hier.

Fotos: UBM