SS20: Die Highlights und Trends von Europas Modemessen

Wie war die Atmosphäre? Welche Marken haben sich auf dem Messegelände abgehoben? Was waren die allgemeinen Einkaufstrends? Das internationale Redaktionsteam von FashionUnited besuchte in den letzten Monaten die führenden europäischen Modemessen: Florenz (Pitti Uomo), Berlin (Panorama, Premium, Seek and Neonyt), Paris (Who's Next), Amsterdam (Modefabriek), Madrid (Momad), München (Outdoor by Ispo) und London (Pure London). Sie haben die Highlights zu Messen, ausstellenden Marken und Zukunftsfragen zusammengefasst.

Wussten Sie, dass Nachhaltigkeit auf dem deutschen Markt immer beliebter wird? Und dass jeder in Berlin zugibt, dass sich in der Berliner Messelandschaft etwas ändern muss? Es gibt auch Trends, die sich von Messe zu Messe ziehen.

Anleitung: Die untenstehende Karte ist interaktiv. Klicken Sie auf die Stadt Ihrer Wahl in der Karte, um mehr zu erfahren und zu lesen. Klicken Sie auf das Symbol "Homepage", um zur Übersichtskarte zurückzukehren.

Die Messen, die von Juni bis September 2019 stattfanden, wurden von den Redakteuren Isabella Naef (Pitti Uomo), Jan Schröder und Weixin Zha (Berlin), Celine Vautard (Who's Next), Caitlyn Terra (Modefabriek), Paula V.Pinuaga (Momad), Regina Henkel (Outdoor by Ispo) und Huw Hughes (Pure London) besucht.

Multimedia: Carmen González Rodríguez. Übersetzung: Barbara Russ

Bild: ISPO, ITE Group, IFEMA, Pitti Immagine, Who's Next und FashionUnited.

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN