Supreme Group gibt Messetermine für den Sommer bekannt

Die Münchener Messegesellschaft The Supreme Group blickt mit einiger Zuversicht Richtung Sommer und setzt auf ein volles Veranstaltungsprogramm: Das Team sei „motiviert und gestärkt“ aus der Wintersaison hervorgegangen und feile nun „mit Hochdruck und Konzentration an der Umsetzung unserer Supreme Women & Men, sowie der Supreme Kids und der Supreme Body & Beach an den Standorten Düsseldorf und München“, erklärte das Unternehmen am Montag. Trotz der anhaltenden Unsicherheiten aufgrund der Covid-19-Pandemie gibt sich die Supreme Group selbstbewusst: „Wir haben gezeigt, dass wir als einziges Unternehmen in Europa sichere Orderplattformen durchführen können“, betonte sie in einer Mitteilung.

So veröffentlichte die Messegesellschaft auch den Terminkalender für den Sommer: Eröffnet wird er von der Supreme Kids, die vom 16. bis 18. Juli in München stattfinden soll. Es folgt die Supreme Women & Men, deren Düsseldorfer Ausgabe für den 23. bis 26. Juli geplant ist. Danach sind dann in der bayerischen Landeshauptstadt die Supreme Body & Beach (25. bis 27. Juli) und die Supreme Women & Men (7. bis 10. August) an der Reihe. Alle Termine stehen nach Angaben der Veranstalter aber noch „unter Vorbehalt“ – schließlich ist die weitere Pandemieentwicklung weiterhin nicht absehbar.

„Mein gesamtes Team und ich setzen alles daran, einen persönlichen Austausch in der nächsten Sommer-Saison möglich zu machen“, betonte Aline Müller-Schade, die Geschäftsführerin der Supreme Group, in einer Mitteilung: „Wir hören von Herstellern sowie vom Einzelhandel, wie wichtig ihnen das ist. Der persönliche Kontakt – das Miteinander – und das ‚zufällige‘ Treffen ist das, was allen am Herzen liegt.“

Bild: The Supreme Group
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN