Heidi Klum über ihre Esmara-Kollektion für Lidl

Supermodel Heidi Klum hat am Montag ihre mit Spannung erwartete Esmara Kollektion für den Discounter Lidl lanciert. Weltweit war die Kollektion in den Läden und Online erhältlich - mit großem Erfolg: am ersten Tag verkauften sich in Großbritannien bis zu 106 Produkte pro Minute.

Die günstige Kollektion war zuvor auf der New York Fashion Week präsentiert worden. Die Show wurde per Livestream in alle 28 Lidl-Länder übertragen. Preislich liegen die Kleidungsstücke zwischen rund 8 Euro und 30 Euro. Die Lederjacke kostet circa 60 Euro. Ziel der Kooperation mit Heidi Klum sei es, so das Unternehmen, „Fashion in guter Qualität für jeden erschwinglich zu machen“.

Spezielle Store-Aufbauten in ausgewählten Filialen

Anlässlich des Verkaufsstarts der "Esmara by Heidi Klum: Heidi & the City"-Kollektion präsentiert Lidl eine Textilkollektion erstmalig in Deutschland mit speziellen Store-Aufbauten. In einigen Großstädten, darunter Berlin und Hamburg, soll ein Shop-in-Shop-Aufbau ein "Eintauchen" in die Fashionwelt ermöglichen. Eigens angelegte Umkleidekabinen dienen den Kundinnen dazu, die Kollektionsteile direkt anzuprobieren.

Heidi Klum über ihre Esmara-Kollektion für Lidl

Mit dem Shop-in-Shop-Aufbau möchte sich Lidl von einer anderen Seite zeigen. "Der Grundsatz 'Wer nichts Neues wagt, nichts Neues präsentiert, geht unter' hat Lidl schon häufig zu ungewöhnlichen, aber erfolgreichen Projekten animiert", erläutert Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf Lidl Deutschland, die Motivation hinter dem Shop-in-Shop-Aufbau. "Die neue Präsentation der 'Esmara by Heidi Klum: Heidi & the City'-Kollektion soll unsere Kunden sowie Neukunden in den Filialen auch optisch begeistern“, so Bock weiter.

Fünf Minuten mit Heidi Klum

Wie kam es zu der Zusammenarbeit mit Lidl?

Heidi Klum: „Ich bekomme jedes Jahr viele solcher Anfragen und ich freue mich darüber. Mit Lidl verbindet mich, dass wir die gleichen Ziele in einer Zusammenarbeit verfolgen: Der Mode mehr Spaß zu verleihen und diesen für jeden erschwinglich zu machen.“

Heidi Klum über ihre Esmara-Kollektion für Lidl

Was war die Inspiration hinter der Kollektion?

„‚Heidi and the City‘ zollt der Metropole Tribut, insbesondere New York City, die vor Vitalität, Dynamik, Energy, Spaß und Abenteuer nur so sprudelt. Das wollte ich mit der Kollektion rüberbringen.

Die Uhren schlagen in New York manchmal schneller und dabei bleibt nicht viel Zeit für Styling. Deshalb habe ich mich auf urbane, coole Basics konzentriert, die einfach miteinander zu kombinieren sind. Egal ob zum Frühstück mit Freunden, zur Arbeit oder auf einer Cocktail Party.“

Was können Kunden von der ‘Heidi and the City’-Kollektion erwarten?

„Es handelt sich um einen Mix aus coolen und klassischen Stücken, die leicht kombinierbar sind. Jede Frau kann sich darin „Wow!“ fühlen.

“Mode muss tragbar sein, sich gut anfühlen und Spaß machen, und zwar in allen Größen, von 36 bis 44.”

Heidi Klum über ihre Esmara-Kollektion für Lidl

Hast du ein Lieblingsteil?

„Der Blazer mit Leopardenprint. Der ist ein echtes Statement-Piece, ein absolutes Wow-Teil.“

„Meine Wildlederjacke sieht aus, als würde sie 1000 Euro kosten, kostet aber nur 60 Euro und meine Jeans, weil sie so schöne Waschungen haben.”

Wie sehr warst du in den Designprozess involviert?

„Die Kollektion ist eine Mischung meiner Lieblingsteile und der Teile, die in meinem Kleiderschrank noch fehlen. Ich bin stolz auf jedes Teil in der Kollektion.“

Heidi Klum über ihre Esmara-Kollektion für Lidl

Der Verkaufsstart der "Esmara by Heidi Klum: Heidi & the City"-Kollektion soll laut Unternehmen der Auftakt einer langfristig angelegten Verkaufsplattform namens "Lidl Fashion Week“ sein. Dort will Lidl mehrmals im Jahr in allen Filialen und im Online-Shop aktuelle Fashion-Kollektionen vorstellen.

Bilder: Esmara by Heidi Klum für Lidl