Jack & Jones plant Kinderkollektion

Die zum dänischen Konzern Bestseller gehörende Männermodemarke Jack & Jones plant zum Herbst dieses Jahres eine neue Junior-Kollektion für Jungen zwischen 5 und 16 Jahren. Dies gab der Mutterkonzern vor zwei Tagen auf seiner Website bekannt.

“Diese jungen Konsumenten haben sich mit der Digitalisierung zu starken und unabhängigen Meinungsbildnern entwickelt. Sie werden stark von den sozialen Medien beeinflusst und entwickeln schnell ihre eigene Meinung zum Thema Stil. Noch nie hatte diese Gruppe mehr Interesse an Kleidung und als Beeinflusser der Zukunft wollen wir Teil ihrer Welt sein, in der sie zukünftige Trends verbinden, teilen und gestalten” , erklärte Jack & Jones-Verkaufsleiter Dennis Birk Jørgensen.

Durch die neue Kollektion, die sich an die jüngsten Verbraucher richtet, schließt Jack & Jones den Kreis und bietet seinen Kunden die neuesten Styles in allen Phasen ihres Lebens. Die Junior-Kollektion wird sich dabei an der Erwachsenen-Kollektion orientieren und den Schwerpunkt der Marke auf Denim und Jeanswear mit den drei Lifestyles Core, Originals, Premium und Jeans Intelligence widerspiegeln.

“Wir bei Jack & Jones sind Denim-Süchtige und stecken viel Energie und Hingabe in jede Kollektion und jede Jeans. In unserem Unternehmen setzen wir hohe Maßstäbe für alles, was wir tun, und diese Werte werden sich natürlich auch in jeder Junior-Kollektion widerspiegeln”, fügte Jørgensen hinzu.

Die Junior-Kollektion wird wie die übrigen Jack & Jones-Kollektionen sechs Mal im Jahr angeboten. Die erste Kollektion wird im August dieses Jahres über die Website jackjones.com erhältlich sein. Im Frühjahr 2019 wird sie dann über wichtige Großhandelsgeschäfte in Europa zugänglich sein, jedoch zunächst nicht im Jack & Jones-Einzelhandel.

Erst im Dezember 2017 hatte Jack & Jones eine neue Plus-Sizes-Kollektion angekündigt.

Foto: Bestseller-Website
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN