• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • JOOP! JEANS Trend Report Fall Winter 2022/23: Inspiration “Great Heights”

JOOP! JEANS Trend Report Fall Winter 2022/23: Inspiration “Great Heights”

Von FashionUnited

14. Jan. 2022

Mode

Bild: JOOP! JEANS

Unter dem Motto “Great Heights"zeigt sich JOOP! JEANS im Herbst/Winter 2022/23 auf der Höhe der Zeit und präsentiert moderne, sportive und flexible Looks.

Es geht raus und hoch hinaus: Ob Skyscraper oder Berge, Indoor oder Outdoor, JOOP! JEANS reagiert auf die individuellen Bedürfnisse der Zeit mit einer vielfältigen Kollektion und aufsehenerregenden Highlights. Kreative und funktionale Design-Elemente verschmelzen zu einem Gesamtbild.

Bild: JOOP! JEANS

JOOP JEANS!

Die JOOP! JEANS Fall/Winter Collection 2022/23 überzeugt mit lässigen Schnitten, boxy Formen, besonders im Jersey-Bereich. Der Style der 90er mit Street Culture- und College-Elementen erlebt ein modernes Revival. Dieses Konzept wird mit Prints aus dem Bereich Climbing ergänzt und visuell aufgebrochen. Typische JOOP! Details verleihen den Looks Unverwechselbarkeit und ergeben ein spannendes und doch stimmiges Kollektionsbild. Lockere, lässige Volumina ziehen sich durch die verschiedenen Produktgruppen.

Die Stofflichkeit zeigt sich soft, weich und in wolligen Warentypen. Der Einsatz von Shearling in Verbindung mit Nylon sorgt für Coolness. Das Thema Logo zieht sich durch, doch eher zurückgenommen und tonal.

Bei der JOOP! JEANS Denim sind Waschungen das zentrale Gestaltungselement. Garment Dye und Acid Wash treten vor allem im Bereich Strick und Jersey auf. So werden casualisierte Anmutungen erzielt, die das Kollektionsbild beleben. Individuell kombiniert, ergeben die Teile einen spannungsreichen Gesamtlook, der durch Layering besticht, wobei jedem Kleidungsstück durch Design-Details Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Bild: JOOP! JEANS

Farben

Die Farben der JOOP! JEANS Collection orientieren sich an der JOOP! Gesamtkollektion und erzeugen dennoch farblich eigenständige Looks. Mit den Brand-Colors als Basis und saisonalen Akzent-Farben werden Brüche inszeniert und Möglichkeiten für wegweisende Looks und Kombinationen geschaffen.

Zum ersten Liefertermin treffen Beige- und Braun-Töne auf Cremeweiß. Curry als Akzentfarbe bricht das Ganze kräftig auf. Erdige Olive- und Schlammtöne werden zum zweiten Liefertermin kombiniert und mit Mauve- und Bordeaux-Tönen akzentuiert. Die JOOP! Brand Colours Navy, Mittelblau und Cremeweiß laufen zum dritten Liefertermin im Zusammenspiel mit gebranntem Braunrot und intensivem Rot zu “Great Heights” auf.

Bild: JOOP! JEANS

Kollektion

Das JOOP! JEANS DENIM-NOS wurde zur Season A/W 22/23 signifikant überarbeitet: Neu sind Modern Fit und Slim Fit-Varianten in individuellen Waschabstufungen von Blue bis Black Die Modelle stehen zu einem vorgezogenen Liefertermin zur Verfügung. Insgesamt sind elf Styles im Angebot.

Die JOOP! JEANS Denim zeigt sich in drei Basisformen: Modern Fit, Slim Fit und Loose Fit, ergänzt um zeitgemäße Fits mit cropped Leg und weiterem Oberschenkel. Auffällige neue Backside-Label spielen mit den seasonal Colours. Ein stilisiertes Mountain-Motiv greift das Motto der Kollektion auf. Nubuk-Labels in den jeweiligen Farben wirken als verbindendes Element. Authentische Waschungen, Destroys, detailreiche Innenleben und Stretch als Must-have bei allen Warentypen verleihen Charakter und zeitgemäßen Komfort.

Bild: JOOP! JEANS

Bei den Hosen stehen die bewährten Passformen Modern Fit und Slim Fit im Fokus. Die Joggpant ist das neue Basic. Jersey in Uni, Check oder Minimal-Dessins ist stark im Kommen. Auch die maskuline Cargo in Twill oder Jersey wird zum Modethema. Sorgfältig ausgearbeitete Design Details sowie die Innenausstattung verleihen Individualität durch themenbezogene Floral-, Logo und Check-Prints.

Sakkos sind unverzichtbar, besonders zeitgeistige Outdoor-Modelle. 2-in-1-Hybride mit Hoody, sportive Stehkragen-Warentypen im Materialmix. Hemdjacken sind starke Treiber. Jersey hat Hochkonjunktur mit Woll-Looks und überfärbtem Cotton auf Hemdjacken. Gesteppte Styles stehen für Casualisierung und Outerwear-Anmutung.

Bei den Westen dominiert die Outdoor-Weste mit nachhaltiger recycelter Füllung. Light-Weight Westen präsentieren sich mit sportiven Tapes, casual sporty Indoor-Westen mit aufgesetzten Taschen und abtrennbarer Kapuze aus Nylon sowie Indoor-Steppwesten mit Strickbund und im Materialmix.

Bei den Hemden ist die Hemdjacke das Modethema der Saison. Gerade geschnitten und mit mehr Volumen, mit aufgesetzten Taschen und Kapuze. Große Checks sorgen für den Casual-Charakter. Minimale oder maximale Flowerprints auf Cord oder anderen strukturierten Stoffen sind spanndende Fashion-Styles. Softe Flanells und Jersey vermitteln wohligen Tragekomfort. Das klassische Denim-Hemd zeigt sich stark getreated, super casual oder mit Prints auf Denim von Blue bis Black. Überfärber verleihen einen sportiven Charakter.

Bild: JOOP! JEANS

Das Megatrend-Thema Jersey tritt mit 90er Jahre College-Styles auf. Das Thema Logo zeigt sich saisonal zurückgenommen, tonal, teilweise technoid mit Allover-Prints und partiellem Wording. Tonale, sportive Logo-Tapes werden zum festen Bestandteil der Kollektion. Hoodies sind neben Track Suits absolute Must-haves. Das JOOP! Logo zeigt sich hier variantenreich in Bild und Wort. Multifunktionalität und Multi-Stylingoptionen sind das A und O. Flauschige, geraute Warentypen, super softe Waschungen, Teddykunstfell in Kombination mit Nylon bei Pullovern und Zipper Jacken sorgen für Kuschel-Komfort und Garment-Dye für den sportiven Charakter. Die Kollektionsthemen Mountain & Climbing zeigen sich auf coolen Foto- und Grafik-Prints.

In der Knitwear wird der Casual-Faktor durch Cotton-Knit mit Garment-Dye und Acid-Wash-Effects generiert. Hybride zeigen sich zeitgemäß mit Nylon, softe Bouclé-Garne in charakteristischen neuen Strickbildern; Eyecatcher sind die Mountain-Intarsia-Pullover in Kombination mit Bouclé und Cotton. Turtlenecks sind unverändert Thema: saisonal von clean bis Cable-Structure. Modebewusste Männer tragen den modern Knit-Track-Suit mit Logotapes.

Bild: JOOP! JEANS

Im Outdoor-Segment lockt eine Bandbreite cooler Warentypen: super leichte Non-Daunen-Jacken, funktionale Parkas, College-Styles mit Allover-Wool-Bomber-Strickabschlüssen, Non-Down Blousons mit Kontrastärmeln. Material-Mix und technoide Styles sind stark im Kommen. Light Nylon, Structured Nylon, Cotton-Nylon, Wool, Wool-Mix und Shearling sind die Materialien der Saison. Die Detaillierung sorgt mit subtil oder prominent gespieltem Logo, Teddylining und Textprints im Inneren für Aufmerksamkeit. Die Proportionen sind weiter, aber nicht oversize. Fisheye-Steppung auf Bikern und Hemdjacken sind saisonale Trendsetter. Als Übergangsthema empfehlen sich leichte Non-Down-Jacken und lässige Parkas. Tonale Logotapes, große Sleevepatches mit Wording aus Silikon vermitteln Aktualität.

Shearling und Nylon sind Trend bei casual und easy Jackentypen. Sustainability wird unter anderem durch Verzicht auf Echtdaune und den Einsatz hochfunktionaler, recycelter, nachhaltiger Alternativ-Fillings realisiert.

Bei den Lederjacken bieten moderne Biker-Typen mit Steppdetails, Lammfelljackets mit Body Shearling und Nylon-Sleeves, Denimjacken mit Shearlingkragen, moderate Oversize Bomberblousons in neuer Silhouette mit weiter, überschnittener Schulter, leichte Leder Steppjacken, Lammnappa-Jacken mit starkem Treatment und Worn Out-Effekten sowie super casual Lederjacken ein großes Angebot.

Bei den Accessoires dominiert der Schal und das JOOP! Logo zeigt sich in allen Facetten: als AOP oder platziert. Checks werden in Kombi mit Logo upgedatet. Wollmix, gebrushte Viskose, Bouclé fühlen sich weich, warm und wohlig an. Logo-Caps, Logo-Kunstfellmützen mit tonalem Nylon-Logo oder im Karodessin sind Accessories of the Season. Gürtel trägt man mit einer neuen masuklin sportiven Doppelschließe.

Erfahre mehr über JOOP! FW22 in unseren Publikationen zu JOOP! Menswear und JOOP! Womenswear.

Promotion
Lesen Sie mehr über JOOP! JEANS auf der Unternehmensseite