• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • JOOP! Menswear Trend Report Fall Winter 2022/23: Inspiration “Great Heights”

JOOP! Menswear Trend Report Fall Winter 2022/23: Inspiration “Great Heights”

EINGESENDETE MELDUNG
Von Sponsor

14. Jan. 2022

Mode

Bild: JOOP!

Unter dem Motto “Great Heights" begleitet die neue JOOP! Kollection Fall/Winter 2022/23 den modernen Mann nicht nur bei den privaten und persönlichen Highlights im Leben, sondern auch in Phasen der Ruhe und des Rückzugs, wo man bei sich und für sich sein will und runterkommt, bereit für die nächste Herausforderung und den nächsten Höhenflug.

Die Kollektion bewegt sich stilsicher und selbstbewusst zwischen diesen beiden Polen von Aktivität und Ruhe. JOOP! präsentiert Menswear, die in alle Lebensbereiche passt und die ganz selbstverständlich in allen Welten zu Hause ist: drinnen und draußen, am Tag und am Abend, im Office und After Work, bei festlichen Anlässen und in Augenblicken des Für-Sich-Seins. Fließende und spannende Kombinationen schaffen Freiheit und setzen kreative Akzente beim Styling. Let’s go higher. Up to Great Heights.

Bild: JOOP!

JOOP!

Die JOOP! Collection strahlt Optimismus aus, gibt Orientierung und vermittelt ein gutes (Trage- )Gefühl. In Zeiten zunehmender Dynamik lebt der Wunsch nach Freiheit und Individualität wieder auf, nach besonderen und einzigartigen Momenten, die inspirieren, motivieren und erfreuen.

Mit der neuen Fall/Winter Collection 2022/23 geht das JOOP! Designteam einmal mehr den Wünschen und individuellen Bedürfnissen der Träger nach und bietet ebenso wie vielfältige wie klare Antworten auf den Zeitgeist und das New Normal.

Die JOOP! Menswear präsentiert sich maskulin, stark und geradlinig. Sie ist absolut produktfokussiert, dabei detailverliebt und stets hochwertig. Besonders die Details sind es, die jedes Kleidungsstück unverkennbar zum JOOP! Teil machen, dem Träger Charakter verleihen und das hohe Qualitätsversprechen der Marke unterstreichen.

JOOP! schreibt den modernen und lässigen Look bisheriger Kollektionen fort, und steigert den Detailgrad in den einzelnen Produktgruppen zu neuen Höhen. Die perfekte Passform, die Variabilität der Looks und der insgesamt betont sportiv-urbane Charakter die Kollektion sind weitere Erkennungszeichen. Die Silhouette greift Spannungsbögen auf und überzeugt mal leger, mal durch eine akkurate Schnittführung.

Auch im Bereich Nachhaltigkeit tut sich Grundlegendes bei JOOP!: So kommen im Winter 2022 bei den Knitwear Basics ausschließlich und bei der Kollektion bereits in Teilen mulesing-free Wolle zum Einsatz, in der Outerwear statt Daunen nur noch moderne Recycled Fillings. Als Mitglied der Better Cotton Iniciative (BCI) ist jeder Baumwoll-Artikel der Kollektion entsprechend zertifiziert.

Bild: JOOP!

Farben

Entsprechend dem “Great Heights” Kollektionsmotto spannt die Farbwelt den Bogen von von cool bis warm, von zurückhaltend bis kräftig und setzt bewusst auf Brüche. Brand-Farben fungieren als Erkennungszeichen, Akzentfarben als Highlighter. Beides zusammen lässt Raum für neue (Farb-)Kombinationen und spannende Looks.

Zum Auftakt der Saison trifft Black auf Beige und Brauntöne, abgesoftet mit Creme-Weiß. Warmes winterliches Curry Yellow setzt stimulierende Akzente und bricht bewusst die Farb-Harmonien auf. Beim zweiten Liefertermin werden die erdigen Basistöne Olive und Schlamm kombiniert mit tiefgründigem Mauve und beerigen Bordeaux-Tönen. Die JOOP! Brand-Farben Navy, Mittelblau und Cremeweiß werden zum dritten Liefertermin im Zusammenspiel mit Nuancen von erdigem Sienna und gebranntem Rotbraun gezeigt.

Bild: JOOP!

Konfektion

Beim Anzug heißt es “Back to Classics!” Nach den Zeiten eher lässigen Styles im Home Office und fehlender Anlässe rückt der Anzug wieder in den Mittelpunkt. Man(n) hat wieder Lust sich zu zeigen und zu (re-)präsentieren. Von Modern Fit, Slim bis Extra Slim Fit wird die klassische Palette an Passformen breit abgedeckt. Im Fashionable Sektor zeigen sich Silhouetten, die Komfort und Zeitgeist verkörpern.

Der Megatrend Casualisierung der Konfektion ist ungebrochen aktuell. Der Komfort wird durch Elastan-Anteil und Jersey-Styles betont. Passend zur Jahreszeit kommen warme Wollqualitäten und expressive Dessins wie Bouclé-Windowcheck, Multicolor Glencheck, Flanelle zum Einsatz.

Der JOOP! Rolling Circle (Split Suit) präsentiert sich bei den Oberteilen mit Stehkragen-Sakko, normalem Blazer, Hemdjacken sowie Blenden-Sakkos; bei den Unterteilen mit Chino-Formen, Jogg Pants und modernen Bundfalten-Typen in derselben Ware kombiniert.

Bild: JOOP!

Typisch JOOP!: Alle Styles sind untereinander kombinierbar, aber auch separat tragbar und definieren so den modernen Business Look bzw. die anspruchsvolle Casual Garderobe.

Beim Sakko spielen 2-in-1-Multifunktions-Styles eine große Rolle. Auszippbare Blenden mit grobem Strickkragen, Westen-Anmutung, Hoody-Blenden und College-Styles sind angesagt. Jersey Qualitäten, Wollmix-Checks mit Micro-Dessins bis hin zu voluminösen, aber ultraleichten Strick Typen unterstreichen Lässigkeit und Komfort. Aufgeraute Waren-Typen erzeugen ein warmes, wohliges Handfeel. Stehkragen, College-Styles und Hemdjacken sind lässige Alltagsbegleiter und fungieren u.a. als Oberteile bei den Split Suits.

Bild: JOOP!

Im Fokus des Produktbereichs Hosen steht die Joggpant: als Schlupfhose mit bequemem Gummibund, mit Logo-Kordel, Silicon-Label, Zippertaschen und auffälligen Logo-Futtern. Daneben zeigen sich Bundfalte und Chinos. Die Silhouette im Tapered Fit ist im oberen Bein weiter und nach unten schmal zulaufend. Wichtig sind auch Passformen in Slim Fit bis hin zu Relaxed Fits. Jersey Qualitäten und stretchige Elastan-Beimischungen betonen den sportiven, komfortablen Casual Look. Trend-Materialien sind Cord und Fustango. Bei den Dessins dominieren Unis und Micro Dessins. Sehr modebewusste Männer tragen die gerade geschnittene Röhre geschnitten mit weitem Beinverlauf.

Vier Hauptgruppen dominieren im Segment Hemden: Business Shirts, technische Dynamic Shirts mit Stretch und Jersey, Washer Shirts sowie trendige Shirt-Jackets.

Analog zum Anzug kommen das klassische und das moderne Business-Hemd mit belebenden Flower und Grafik-Prints zurück auf die Fläche. Sportivität und Komfort haben Hochkonjunktur. Bequeme Shirt-Jacken zeigen sich jetzt gequilted, in veganem Veloursleder und mit sportiven, praktischen Druckknöpfen. Dynamische Shirts aus Trico-Ware haben eine neue Verpackung mit elastischer Dynamic-Banderole. Bei den Washer-Shirts sind Brushings, Flanell, Cord und Prints angesagt. Westernhemd und Hemdjacke sind sportive Formen.

Neu sind das Lege-Format mit zwei eingeklappten Manschetten und die überarbeiteten Kragenformen. Als exklusives Highlight präsentiert sich das edle JOOP! Shirt aus feiner 2Ply-Ware the Box

Bild: JOOP!

Outerwear und Lederjacken

Klassik in moderner Interpretation ist angesagt bei Mänteln. Volumige Wollmäntel mit langem Rücken sowie locker und unkonstruiert geschnittene Oversize-Modelle in leichter Verarbeitung unterstreichen den zeitgeistigen Auftritt. Hochwertige Wollqualitäten zeigen sich in neuen Dessins. Klassische Dessins wie Fishgard, Check und Diagonal-Stripes werden durch eine helle Farbgebung modern aufgeladen. Geraute, angestoßene und flauschige Waren-Typen betonen den cosy Wohlfühlcharakter. Technische Warentypen und Stretch, monochrome technoide 2-in-1-Typen mit Details wie Nylon-, Jersey- und austrennbaren Hoodie-Blenden sowie sportive Stehkragen-Typen repräsentieren Modernität und Urbanität. Lange Winter-Parka mit technischen Details wie verklebten und geschweißten Nähten sowie lange, ultraleichte Non-Daunen-Mäntel treffen den Zeitgeist.

Bei den Jacken überzeugt die neue JOOP! Collection mit einer Vielfalt an Modellen, die die Relevanz der Produktgruppe Jacke in der Fokus stellt. Neue Passformen erhöhen den Tragekomfort. Oversize-Modelle geben sich modisch, technische Modelle betonen die Sportivität, Übergangsmodelle wie Woll- und Nylon-Blousons präsentieren sich Indoor tauglich, Steppjacken werden modern interpretiert. Die typische JOOP! DNA zeigt sich im Materialmix aus gestepptem Body und kontrastierenden Ärmeln in gebondeter Strick-Optik oder mit anderen Oberstoffen. Shiny Nylon wird dem zeitgeistigen Anspruch der Kollektion gereicht.

Bild: JOOP!

Markante JOOP! Details sind neue Sleevelabels und Trimmings. JOOP! setzt auf moderne, nachhaltige, recycelte, daunenfreie Füllungen wie Sorona Dupont, Thermore usw. mit der gleichen Funktionalität wie Daune.

Lederjacken zeigen sich im Herbst/Winter als sportive Biker, Lammfell-Blouson, leichte Stepperjacken mit kontrastierenden Nylon-Ärmeln, asymmetrische Biker mit Zipper-Details und als maskuline Aviator-Styles mit Lammfellkragen. Highlight der (Übergang-)Saison ist der JOOP! Nubuk-Mantel. Leichtes Handschuhnappa, Lammnappa, weiche Veloursleder, geprägte Optiken, Hirschleder sowie insgesamt natürliche Anmutungen und wenig Treatment sind favorisierte Qualitäten.

Bild: JOOP!

Jersey

Das Thema Jersey und das Thema Logo sind modisch unzertrennlich. Ob als JOOP! Wording oder als traditionelle oder modern interpretierte Kornblume. Das modische Spiel mit dem Logo wird zurückgenommen, elegant und tonal umgesetzt. Neben Waterbase-Prints sind cosy Flockprints ein seasonal Eyecatcher.

Die modernen JOOP! Tracksuits gehören in jeden Kleiderschrank. Technische Warentypen mit Bonding und softem Outcome sind Trendsetter. Handpicked Peruvian Pimacotton bei den Basics bleibt ein wertiger Grundbaustein der Kollektion. Materialmix mit Nylon und zeitgeistige Finishings betonen die Aktualität der Ware.

Bild: JOOP!

Knitwear

In der Knitwear läuft die Kollektion zur Hochform auf und zeigt sich in ihrer ganzen Vielfalt. Die Basics in neuer zeitgemäßer Passform und neuen typischen JOOP! Details werden aus ausschließlich in mulesing-freier, tierfreundlicher, nachhaltiger Wolle gefertigt. Die feinen Merino Qualitäten sind besonders schön und angenehm zu tragen. Ein informativer Warenanhänger gibt dem Kunden Orientierung. Spannend sind auch Hybride mit Nylon-Mix passend zu anderen Produktgruppen. Jacken, Kapuzen- und Schlupfjacken sind Highlights der Kollektion.

Volumige, weiche Wollgarne betonen die cosy Anmutung. Cardigans in technischem Strick und mit wasserabweisenden Zippern mit tonalem JOOP! Wording wirken maskulin und sportlich und halten schön warm. Kaschmir-Crewnecks und Turtleneck-Pullover wirken exklusiv und elegant und können wunderbar zum Anzug getragen werden. Trendsetter tragen den JOOP! Knitwear Tracksuit.

Bild: JOOP!

Denim

In Produktsegment Denim führt JOOP! die beliebten Passformen Modern und Slim Fit fort. Das Labelling zeigt sich modern und modisch überarbeitet. Bei den Backside-Labeln kommen Farben, unterschiedliche Materialien und lackierte Oberflächen ins Spiel und erzeugen markante Unterscheidungskriterien zu den Wettbewerbern. Kreative Innentaschenfutter mit geprinteten Logos, Rinsewash bis hin zu sportiven Waschungen, super cleane Looks bei Verzicht auf Destroy Effekten, komfortable Stretch-Anteile gestalten die Warentypen aktuell und hochwertig

Neu sind das Denim-Overshirt und die Denimjacke in passender Waschung zur jeweiligen Hose. Das NOS-Programm bleibt stabil mit fünf Versionen auf Hammond Slim Fit.

Bild: JOOP!

Lounge-, Sleep- und Underwear

In diesem Segment präsentiert JOOP! ein breites NOS-Programm. Saisonale Farben wie Bordeaux sorgen für Aktualität. Neu sind der Cornflower-Outline-Print auf Hoodiejacke, Joggpant und T-Shirt. Ein tonales Logoband als Bundband auf Hoodie, Joggpant und Sweatshirt greift das starke Branding der Marke auf. Carbon Brushed Garment Dye Cotton mit subtilem Logo-Print zeigt sich als Trendsetter auf einer Warengruppe mit Joggpant, Zipperjacke und T-Shirt. Bei der Underwear ergänzt JOOP! das NOS-Sortiment mit saisonalen Farben und neuen modischen Modellen.

Accessoires

Das Thema Accessoires wird variantenreich gespielt. Der JOOP! Logo-Schal ist beliebter Markenbotschafter, funktionaler Trendsetter und ideal als Geschenk. Wollmischungen und super softe gebrushte Viskose betonen den Wohlfühlcharakter. Auch bei den Wollmützen zeigt sich das Logo in Form von Logo-Stickereien und Logo-Jaquards. Die Lammfellmütze mit klappbaren Ohrenschützern ist trendy und super warm.

Handschuhe präsentieren sich in allen Variationen: klassisch in Leder und Wolle und modisch funktional im Leder-Strick-Mix. Gürtel werden als klassische Basics, als trendy Eyecatcher mit Logoprägungen und maskulinen Koppelschließen sowie als Luxusausführung in edlem Kalbsleder getragen.

Erfahre mehr über JOOP! FW22 in unseren Publikationen zu JOOP! JEANS und JOOP! Womenswear.

Promotion
Lesen Sie mehr über JOOP! auf der Unternehmensseite