• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Mein lieber Schwan: Zuschnappen beim Trendtier für FW22

Mein lieber Schwan: Zuschnappen beim Trendtier für FW22

Von Ole Spötter

2. Sept. 2022

Mode

Foto: Pixabay

Schwäne inspirieren Kompositionen, Ballettaufführungen und auch Modedesigner:innen. Von Rock bis zum Kleid erinnerten schon mehrere Looks, die in weiße Federn eingehüllt wurden, an das prächtige Tier – darunter bei der legendären Herbst 2009 Kollektion von Alexander Mcqueen und aktuell bei Casablancas Herbst/Winter 22 Kollektion. Aber nicht nur das elegante Federkleid liefert Inspiration, auch der Schwan selbst ist ein beliebtes Motiv, das sich aktuell in mehreren Kollektionen wiederfindet.

Mit welchen Stücken die Träger:innen mehr Blicke auf sich ziehen als verliebte Schwäne, erfahren Sie hier!

Verliebte Schwäne

Durch ihre langen, gewölbten Hälse entsteht eine Herzform, wenn sich zwei Schwäne näher kommen – ein beliebtes Fotomotiv und Symbol der Liebe, das auch gerne bei Hochzeiten auf Torten oder als Dekoration eingesetzt wird.

Die Stylistin und Kreative PZtoday hat sich von der Zuneigung der Schwäne inspirieren lassen und zusammen mit dem Londoner LAbel VeniceW eine Tasche herausgebracht. Beim Modell “Mr.&Mrs Swanson” schlingen sich zwei Hälse – wie verliebte Schwäne zusammen und bilden den Tragehenkel.

Die Tasche aus Polyester gibt es in den Farben Schwarz und Weiß. Allerdings ist die ursprüngliche Version nicht mehr erhältlich. Dafür gibt es die Taschen mit kleinen Produktionsfehlern, die als “Schönheitsflecken” bezeichnet werden, zum reduzierten Preis für 120 Euro im Onlineshop von PZDirect.

Der Berliner Designer Gerrit Jacob setzt dem Motiv die Krone auf und widmet den verliebten Schwänen eine Kopfbedeckung mit goldenen Verzierungen und Perlen.

Schwananatisch

Die Krone von Gerrit Jacob aus der Herbst/Winter 2022 Kollektion ist zwar aktuell nicht erhältlich, dafür aber ein anderes Stück. Der Central Saint Martins Absolvent bringt den Schwan auch auf andere Stücke wie einen langen Ledermantel und ein Hemd. Dafür setzt er auf einen Druck, der an die Maltechnik einer Airbrush-Pistole erinnert. Das Hemd ist aktuell in seinem Onlineshop für 490 Euro erhältlich.

Gerrit Jacob FW22 | Foto: Gerrit Jacob via Reference Studios

Auch die Österreicherin Florentina Leitner hat das Tier in ihre Kollektion integriert. Für die SS22-Kollektion, die sie während der Berliner Modewoche präsentiert hat, inspirierte sie sich vom Mondsee aus ihrer Heimat und wollte deshalb “unbedingt Schwäne in die Prints einbauen”, erklärt Leitner gegenüber FashionUnited. Die junge Designerin findet Schwäne: "elegant, süß und bissig, so wie meine Kollektion."

Das 'Daishi Silk Dress' von Florentina Leitner kostet 585 Euro und ist in ihrem Onlineshop erhältlich.

Fotos: Florentina Leitner SS22

Auch Casablanca ist für HW22 abgetaucht und bringt den Schwan in verschiedenen Formen in die Kollektion, darunter auch als Motiv für ein blaues, enganliegendes Kleid, bei dem das Federkleid sich physisch von dem Kleid abhebt. Es gibt aber auch simplere Stücke wie T-Shirts und Pullover, die mit einem Schwan-Print verziert sind.

Schwan-Transformation

Das Pariser Label bietet den Träger:innen aber auch selbst die Möglichkeit, sich in einen eleganten Schwan zu verwandeln und präsentiert ein voluminöses, weißes Federkleid, das hoch geschlossen ist.

Casablanca FW22 | Fotos: Catwalkpictures

Für die, die keine Fröhlichkeit und Harmonie ausstrahlen wollen oder Weiß einfach nicht die richtige Farbe ist, gibt es auch noch den Schwarzen Schwan. Der Schwan mit dem dunklen Federkleid ist ein Symbol der Trauer. Looks, die diesem besonderen Schwan nahe kommen, waren bei der Herbst/Winter 2022 Kollektionen von Balmain und der 51. Haute-Couture-Kollektion von Balenciaga zu sehen, die mit ihren schwarzen Federn die Eleganz der Modehäuser und des Schwans darstellen.

Balmain FW22-Kollektion (links), Foto Catwalkpictures | 51. Balenciaga Haute Couture Kollektion, Foto: Balenciaga
BALENCIAGA
BALMAIN
Casablanca
Florentina Leitner
FW22
Gerrit Jacob
PZtoday
TRENDS
VeniceW