• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Nike und RTFKT bringen virtuellen Sneaker heraus

Nike und RTFKT bringen virtuellen Sneaker heraus

Von Nora Veerman

25. Apr. 2022

Mode

Die Sneaker von Nike und Rtfkt mit zwei verschiedenen Skins | Bild: Screenshot OpenSea.io

Nike und das Metaverse-Modeunternehmen Rtfkt haben ihren ersten gemeinsamen virtuellen Sneaker vorgestellt. Der Schuh, eine digitale Version des klassischen Nike Dunk Models, ist seit dem Wochenende auf der Website von Rtfkt und über den NFT-Marktplatz Opensea erhältlich.

Ein von Rtfkt veröffentlichtes YouTube-Video zeigt, dass die Besitzer:innen ihre virtuellen Sneaker mit verschiedenen Skins mit einer Vielzahl von Farben, Drucken, Texturen und Ornamenten individuell gestalten können. Nike und Rtfkt haben bereits acht verschiedene Skins veröffentlicht, weitere sollen folgen.

Rtfkt ist ein relativ neues Unternehmen, das im Jahr 2020 von Benoit Pagotto, Chris Le und Steven Vasilev gegründet wurde. Rtfkt nutzt die neuesten Techniken in den Bereichen Gaming Engines, NFTs, Blockchain und Augmented Reality, um virtuelle Produkte und Erfahrungen zu schaffen. Der US-amerikanische Sportartikler übernahm Rtfkt im Dezember mit dem Ziel, das Unternehmen weiter auszubauen und neue Möglichkeiten für Nike in der digitalen Welt zu schaffen.

Dieser übersetzte Beitrag erschien zuvor auf FashionUnited.nl.

Digital Fashion
Digitalisierung
NFT
NIKE
RTFKT
Sneaker