Quiksilver präsentiert Kollektion aus Biobaumwolle und Naturfarbstoffen

Die australische Surf- und Snowboard-Marke Quiksilver springt auf den Nachhaltigkeitszug auf und stellt ihre erste „Shades of Earth“-Kollektion vor, die aus nachhaltigen Hoodies und T-Shirts aus mineralisch gefärbter Biobaumwolle besteht. Ab September 2020 soll sie im Handel erhältlich sein.

„Quiksilver steht schon immer für die Liebe zu den Bergen und dem Meer, denn dort liegen die Wurzeln des australischen Labels. Gerade deshalb setzt sich die Brand seit einiger Zeit vermehrt für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Natur sowie nachhaltige Produktionsschritte ein. Als eines der ersten Labels weltweit nutzt Quiksilver jetzt die innovative Textilfärbemethode mit mineralischen Farbstoffen, die als eine der umweltfreundlichsten Färbeprozesse auf dem heutigen Markt gilt – ein weiterer Schritt in Richtung moderne Nachhaltigkeit“, heißt es in einer Pressemitteilung vom Mittwochnachmittag.

Quiksilver präsentiert Kollektion aus Biobaumwolle und Naturfarbstoffen

Die gesamte Kollektion umfasst langlebige T-Shirts ab rund 40 Euro sowie Hoodies für rund 75 Euro. Diese sind ab 16. September auf Quiksilver.de erhältlich.

Fotos: Quiksilver

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN