• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Skechers bringt Kollektion mit dem verstorbenen Designer Kansaï Yamamoto heraus

Skechers bringt Kollektion mit dem verstorbenen Designer Kansaï Yamamoto heraus

Von Ole Spötter

21. Juli 2021

Mode

Foto: Skechers

Die US-amerikanische Schuhmarke Skechers hat eine Kollektion vorgestellt, die dem verstorbenen Modeschöpfer Kansaï Yamamoto gewidmet ist. Die Kollektion erscheint am 21. Juli, dem ersten Todestag des japanischen Designers, der im Juli 2020 im Alter von 76 Jahren verstorben ist.

Im Mittelpunkt der Kollektion stehen Qualität, Komfort und Spaß, teilte Skechers am Mittwoch mit. In Yamamotos Entwürfen stand der Zugang zur Mode sowie die Freude an Design und Ästhetik immer im Vordergrund.

Foto: Skechers

Die Kapsel besteht aus den vier Modellen KY Kabuki Paint, KY Nadeshiko, KY Sol und KY Luna. Sie sind von unterschiedlichen japanischen Einflüssen inspiriert, so ist der Kabuki Paint and das traditionelle japanische Kabuki Theater angelehnt.

Alle Modelle der Kapsel sind ab dem 21. Juli für 180 Euro erhältlich.

Foto: Skechers
Foto: Skechers