Brax: Neue Geschäftsführerin kommt von Bogner

Frauke Schelkes ist die neue Geschäftsführerin beim Herforder Bekleidungshersteller Brax. Sie tritt die Nachfolge von Michael Horst an.

Ab dem 1. Juli wird Schelkes von Horst in ihre zukünftigen Aufgaben eingearbeitet, teilte Brax am Montag mit. Zum Jahresende wird sie dann die Position der Geschäftsführerin übernehmen. Zu diesem Zeitpunkt wird ihr Vorgänger nach knapp 30 Jahren bei Brax in den geplanten Ruhestand gehen.

Bei Brax wird sie die Produktentwicklung der Marke Brax leiten. Außerdem wird Schelkes die Markenführung von Eurex by Brax und Raphaela by Brax sowie das Lizenz- und Stockmanagement verantworten.

Schelkes kommt von Bogner zu Brax

Schelkes verfüge über langjährige Erfahrungen in der Modebranche, so die Mitteilung. Zuletzt war sie als Director Design für alle Produktlinien beim Münchner Modeunternehmen Willy Bogner GmbH & Co. KGaA tätig. Sie verließ Bogner Ende Oktober auf eigenen Wunsch. Davor war sie 13 Jahre beim Bekleidungsanbieter Marc O’Polo aktiv und bekleidete zuletzt die Rolle der Geschäftsführerin Womenswear.

„Wir freuen uns, dass zahlreiche Frauen in Führungspositionen in unserem Unternehmen tätig sind und wir diese Entwicklung jetzt auch in der Geschäftsführung fortführen können. Auch über den Bereich Produkt hinaus möchten wir die Feminität im Unternehmen stärken“, sagte Stefan Brandmann, CEO Brax Leineweber.

Foto: Bogner

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN